Freitag, 31. März 2017

Zeitlos edles Design mit #ThalbachDesignManufaktur

Ich liebe das Fotografieren. Egal ob direkt vor der eigenen Haustür, beim Gassi gehen mit dem geliebten Vierbeiner oder beim Erkunden einer neuen Stadt- mit meiner Kamera im Gepäck hab ich schon einige Schnappschüsse gemacht, die sogar vorzeigbar waren ;-) Ich erinnere mich noch gut an meinen Städtetrip nach Prag im letzten Jahr. Ich bin zum idyllischen Strahov Kloster spaziert, um mir dort die Bibliothek anzuschauen. Eine sehr atemberaubende Kulisse, die ich jedem sehr ans Herz legen kann, egal ob Bücherwurm oder nicht. Dabei ist ein Bild entstanden, dass mir so gut gefällt, dass ich es gerne in mein künftiges Gästezimmer hängen möchte. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit alles online zu erledigen, aber manche Fotos möchte man eventuell direkt in der Drogerie seines Vertrauens ausdrucken oder in Fotogeschenke verwandeln. Ein USB- Stick ist da unerlässlich und mit der Thalbach Design Manufaktur habe ich eine Anlaufstelle für richtig edle Unikate aus Holz gefunden.






Mein Stick kam in einer schlichten, schwarzen Magnetklappbox an, in dem im Deckel gleich noch ein Zertifikat angebracht ist. Dort findet ihr neben Angaben zur Speicherkapazität auch die Holzart und das Herstellungsdatum.
Meine Wahl fiel auf das Modell "WOODY" in Nussbaum und mit 16GB Speicherkapazität. Ihr habt bei diesem Modell auch noch die Möglichkeit lieber Kirschholz oder Ahorn zu wählen oder auch nur 8 GB Speicher, wenn ihr nicht so viel benötigt.
Im nächsten Schritt könnt ihr dann die passende LASERGRAVUR aussuchen, die ihr dann anschließend auch noch personalisieren könnt. Bei meiner Gravur "Metropole" lassen sich die letzten beiden Zeilen frei nach euren Wünschen gestalten. Es stehen schon viele tolle Städte aus der ganzen Welt drauf. Für mich ist Leipzig quasi wie ein zweites Zuhause geworden. Ich liebe es dort zu sein! Die Stadt hat so viel zu bieten und es gibt wohl nichts Schöneres als an einem sonnigen Tag mit einem Milchkaffee in der Hand durch die Innenstadt zu bummeln, neue kleine Läden zu entdecken und dabei den vielen Straßenkünstlern zuzusehen... bei dem Gedanken könnte ich mich direkt in den Zug setzen :-)
Es stand also außer Frage, dass ich diese Stadt gerne auf meinem persönlichen USB- Stick verewigt haben möchte. In der letzten Zeile dann noch meinen Namen, damit mir keiner das Schmuckstück streitig machen kann und fertig ist mein ganz persönliches Unikat.





In der kleinen Manufaktur im beschaulichen Landshut wurde genau dieser aus exquisitem Holz und in echter deutscher Handarbeit hergestellt. Ich bin begeistert von der tollen Qualität und meisterlichen Verarbeitung und wenn ich mal ein ganz besonderes Geschenk brauche, weiß ich an wen ich mich wenden kann.
Übrigens steht der Muttertag bald vor der Tür. Macht eurer Mami doch mal eine Freude und schenkt einen Thalbach USB- Stick mit Erinnerungsfotos von euch oder sagt einem lieben Menschen einfach mal Danke. Durch das edle, zeitlose Design eignen sich die Produkte auch perfekt als "Ach- ich- wünsche- mir- nichts- Geschenk" für Menschen, die eigentlich schon alles haben. Schaut doch HIER einfach mal auf der Website vorbei, ES GIBT AUCH NOCH ANDERE MODELLE mit einer hübschen Holz- Metall- Kombination zu entdecken. Selbstverständlich kann alles bis ins kleinste Detail personalisiert werden.
Ich für meinen Teil stöber jetzt erstmal wieder in meinen Prag- Fotos und schwelge in Urlaubserinnerungen :-)

Dienstag, 28. März 2017

AB 18! Der etwas andere Partyschnaps + Gewinnspiel

Wie schreibt man einen Artikel über einen Schnaps der "Ficken" heißt, ohne dass dabei gefühlt jeder dritte Satz zweideutig klingt? Ganz einfach- gar nicht. Also können alle prüden "oh- mein- Gott- hat- sie- das- wirklich- gesagt- Leser" diesen Beitrag direkt überspringen ;-)
Alle anderen und vor allem die, die noch auf der Suche nach einem leckeren Partyschnaps sind oder "Ficken" vielleicht schon kennen (da sind wir wieder bei der Zweideutigkeit) und gerne eine Flasche gewinnen möchten dürfen diesen Beitrag sehr gerne zu Ende lesen.







Der fruchtig- süße Likör wird aus der Jostabeere gewonnen und kommt in der praktisch großen 0,7 Liter Flasche zu euch nach Hause.
Die Beere kommt aus Deutschland und ist eine Kreuzung aus schwarzer Johannisbeere und Stachelbeere. Aber eigentlich ist das ganz egal, Hauptsache es schmeckt ;-) Und das tut es! Genießt "Ficken" am besten gut gekühlt. Auf der Website findet ihr auch viele Vorschläge für gewagte Mischungen auf der legendären "Cocktail- Karate". "Ficken Pur" ist auf jeden Fall einer meiner Favoriten aber auch "Wildfick" mit Schweppes Wild Berry und "Ficken Royal"  mit Sekt sollten von euch definitiv bei der nächsten Party ausprobiert werden. Mit insgesamt 15%vol. könnt ihr euch auch getrost ein paar Drinks genehmigen, ohne direkt unter dem Tisch zu landen. Maximal später auf dem Tisch, falls ihr dem Namen alle Ehre machen wollt, aber das ist eine andere Geschichte ;-)

Was wäre eine Party ohne "Ficken" und passender Deko? Eben! Genau dafür hält der Onlineshop nicht nur reichlich Flüssiges bereit, sondern auch jede Menge Merchandise Artikel. Das reicht von der Tasse oder dem Badetuch, über das Notfallset, bis hin zur 3 Liter Partyflasche mit praktischem Ausgießer. Auch schön sind die Pfandmarken mit dem Spruch "Pfand oder Ficken". Überlegt euch gut, an welchen Gast eurer Party ihr diese verteilt ;-)


Zu gewinnen gibt es auf dem Blog auch noch etwas. Ich verlose an einen von euch ein Set bestehend aus einer Flasche "Ficken" Likör und der 150x100cm großen Goldrand Fahne. Was ihr dafür tun müsst? Um den ganzen "Da-hüpf-ich-schnell-mal-mit-in-den-Lostopf-Kommentaren" vorzubeugen, müsst ihr mir diesmal eine E Mail schreiben. Schreibt mir an homeoftaste@gmx.de mit wem ihr gerne mal... eine Flasche "Ficken" leeren möchtet und warum.
Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 08.04.2017 und der glückliche Gewinner erhält von mir dann eine E Mail. Ein Like auf meiner Facebookseite wär ein Träumchen, ist aber keine Bedingung.

So, jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend und bin gespannt auf eure originellen Mails :-) Wem die 0,7l Flasche von der Verlosung zu klein ist oder wer nicht an seine Glücksfee glaubt, der kann gerne HIER im Onlineshop selbst seinen Vorrat und die Deko für die nächste Party bestellen.

Diese eine Liebe...

...wird nie zuende gehn *Ohrwurmgefahr* Und damit meine ich die, zu den hübschen Produkten aus dem Hause 58products.
Nachdem ich euch meine Lieblingsbecher schon vorgestellt hatte, kommen wir heute zu meinem Morgenritual und den wohl süßesten Brettchen auf diesem Planeten.






Es geht doch nichts über die guten, alten Schnittchenbrettchen aus Resopal, die sicher auch eure Großeltern schon hatten, nur gibt´s diese dank 58products jetzt in "schön". 14 verschiedene Motive gibt es momentan im Onlineshop. Meine Wahl fiel auf die Motive "Genug gebabbelt", "Flenn net", "Danke", und "Halb so schlimm". Auch wenn ich persönlich Handball Fußball immer vorziehen würde, ist das Motiv doch echt witzig und der Halbzeitsnack schmeckt gleich viel besser und kann stilecht serviert werden.

Wer sportliche Höchstleistung vollbringen will muss natürlich auch gut frühstücken. Bei mir beginnt der Tag jeden Morgen mit einem leckeren Müsli und Obst. Was natürlich nicht fehlen darf ist mein Milchkaffee. Ich würde mich jetzt nicht als Morgenmuffel bezeichnen, wenn auch ein perfekter Tag nach meinen Vorstellungen von 11 Uhr bis 3 Uhr nachts geht, aber mit Kaffee ist der Start in den Tag doch ein wenig leichter :-) Gewisse Ähnlichkeiten von meiner neuen Kaffeetasse von 58products und meinem Gesicht am Morgen kann ich übrigens nicht bestätigen ;-)
Wie die anderen Becher auch, darf auch dieses Schmuckstück aus 100% Hartporzellan bedenkenlos seine Runden in Spülmaschine oder Mikrowelle drehen.





Ihr seid neugierig geworden und könnt es kaum erwarten selbst im Onlineshop zu stöbern? Dann schaut schnell HIER auf der Website von 58products vorbei und holt euch die verrückten Tassen an euren Frühstückstisch. Im Moment könnt ihr sogar noch von tollen Osteraktionen profitieren. Na wenn das mal kein Grund ist... :-)



Zurück aus der Bloggerpause...

Wie ihr sicher mitbekommen habt, habe ich mir die letzten Wochen mal eine kleine Auszeit gegönnt, was das Bloggen angeht. Nachdem ich meinen Wirtschaftsfachwirt nun endlich in der Tasche hab und auch auf Arbeit ziemlich viel los war, mussten die Akkus erstmal wieder aufgeladen werden. Umso mehr freue ich mich auf viele spannende Kooperationen, die in den letzten Wochen zustande gekommen sind.
Bevor wir heute Abend mit meinem zweiten Testbericht zu 58products starten und auch noch ein hochprozentiger Testbericht mit Gewinnspiel auf euch wartet, habe ich noch ein kleines Anliegen. Die liebe Natascha von Mantelier (ihr erinnert euch sicher noch an meine kuscheligen XXL- Strickkissen für das Gästezimmer) macht nicht nur hübsche Sachen für euer Zuhause, sondern unter dem Label naanwear auch originelle, minimalistische Strickklamotten.
Auf etsy gibt es jetzt einen Wettbewerb bei dem junge Unternehmer 9000 Euro für die Entwicklung ihres Unternehmens gewinnen können und ich würde mich riesig freuen, wenn auch eure Stimme an Natascha und naanwear geht. Das Ganze ist für euch selbstverständlich mit keinerlei Kosten verbunden und läuft noch bis zum 7. April.
Schaut doch mal HIER vorbei; jede Stimme zählt. Die nächsten Tage wird es auch noch eine Shopvorstellung von Mantelier geben, ich verrate euch, wie meine neue Lieblingsdecke aussieht und obendrauf gibt es auch noch einen Rabattcode für euch.

Also haut ordentlich in die Tasten und seid gespannt, was euch die nächsten Wochen hier auf dem Blog erwartet :-)