Sonntag, 21. Februar 2016

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...

Sicher seid auch ihr schon mal an dem Punkt gewesen, an dem ihr am liebsten all eure Sachen gepackt hättet. Einfach mal woanders hin, weg von Alltagstrott und Routine, hin zu Abenteuer und neuen Eindrücken. Ganz nach dem Motto- Leinen los.
Zugegeben- man muss ja nicht gleich auswandern, manchmal reicht auch einfach ein Kurztrip, um mal raus zu kommen.
Dass man dabei auch gut allein sein kann und auch als Frau ohne Sorgen und Ängste, das ist Thema des Buches von Katrin Zita. "Die Kunst allein zu reisen und bei sich selbst anzukommen" ist der Titel und wie es mir gefallen hat und ob es mich motiviert hat auch mal allein loszuziehen, erfahrt ihr nach dem Klappentext:







"
Eine spannende Reise zu sich selbst!
Einfach mal spontan die Koffer packen und mit niemandem Reiseziel und Programm abstimmen- wünschen wir uns das nicht alle hin und wieder?
Reisejournalistin Katrin Zita macht gerne allein Urlaub und bricht mit dem Klischee, dass Soloreisende einsam sind. Sie zeigt, wie Sie die unterschiedlichsten Orte dieser Welt mit Leichtigkeit und Lebensfreude kennenlernen und noch dazu Souvenirs wie Selbstvertrauen und Selbstsicherheit von der Reise mitbringen.
Also machen Sie sich auf und entdecken Sie sich selbst neu!
                                                                                                                                                      "

Die Umschlaggestaltung gefällt mir schon mal richtig gut. Da stellt sich bei mir doch glatt ein wenig Fernweh ein.
Insgesamt gibt es 10 Kapitel in dem Buch:

- Selbsterkenntnis- Was Ihnen dieses Buch schenken kann
- Selbstständigkeit- Was muss passieren, damit wir uns allein auf den Weg machen?
- Selbstzweifel- Tue, was du fürchtest und die Furcht wird vergehen
- Selbstvertrauen- Es gibt für alles ein erstes Mal
- Selbstwert- Welche Reiseziele wirken stärkend?
- Selbstsicherheit- Die unterschiedlichen Reisemöglichkeiten
- Selbstliebe- In sich selbst zuhause sein auf Reisen
- Selbstbestätigung- Allein zu Abend essen? Igitt!
- Selbstbewusstsein- In Kontakt kommen, mit anderen und mit sich selbst
- Selbstverwirklichung- Die schönsten Souvenirs sind bei der Rückkehr in uns selbst

Ein wirklich tolles Buch, welches mich sehr dazu motiviert hat allein auf Reisen zu gehen. Es räumt auf mit Klischees und stärkt das Selbstbewusstsein schon beim Lesen. Man merkt deutlich, dass alle Gründe, die einen zuvor davon abhielten den Rucksack zu packen, doch eigentlich nur faule Ausreden waren, damit man selbst nicht aus seiner Comfort Zone muss.

Es ist weniger ein Reisebericht, der euch zeigt, wo der nächste Trip hingehen soll, sondern mehr ein Ratgeber für euch selbst. Außerdem ist das Buch mit vielen Zitaten von berühmten Persönlichkeiten gespickt. Eines meiner Lieblingszitate ist wohl das von Kurt Tucholsky, der sagte nämlich:

" Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt- sieh sie dir an."

In diesem Sinne- nichts wie los. Es muss ja nicht gleich ein 4- Wochen- Trip durch Thailand sein, Urlaub beginnt vor der Haustür. Egal ob Deutschland oder Europa, sammelt Erlebnisse und Erinnerungen, solange ihr könnt. Entdeckt fremde Kulturen und Menschen und tauscht euch aus. Falls ihr noch eine Reiselektüre benötigt, kann ich euch dieses Buch auf jeden Fall empfehlen.
Bestellen könnt ihr es, mit der ISBN 978-3-442-17572-7 für 8,99€ unter anderem HIER auf der Website vom Goldmann Verlag. 

Samstag, 20. Februar 2016

Total von der Rolle...

Es geht doch nichts über einen lockeren Biskuitteig mit frischen Früchten und einer leichten Creme, oder? Also zumindest mir kann man damit eine Freude machen und ich finde so eine hüsche Biskuitrolle macht doch auf der Kaffeetafel auch was her. Im Topp Verlag findet ihr dazu das passende Geschenkset, sogar gleich mit passender Silikonmatte und Vorlagen.









Werfen wir mal einen Blick auf den Klappentext:

"
Backen ist Trend. Doch die kreativen Rollen sind nicht nur lecker, sondern auch tolle Mitbringsel für jede Gelegenheit und der Hingucker für jede Kaffeetafel! Egal ob süße Herzen, kleine Sterne oder lustige Eulen, mit diesem Set gelingen die tollen Designs und Dekorationen bequem und einfach.
Im Set enthalten sind Silikonmatte, Vorlagen in Originalgröße und ein Anleitungsbuch mit leckeren Rezepten, einer Grundanleitung mit Schritt- Bildern und Erklärungen für die Dekorationen: einfach die Vorlage auswählen, mit Teig nachmalen, backen und die Rolle füllen.
                                                                                                                                                   "

Insgesamt warten 9 verschiedene Projekte mit verschiedenen Füllungen darauf nachgebacken zu werden. Selbstverständlich könnt ihr die Füllungen variieren oder tauschen und euch eure Lieblingsrolle kreieren.
Meist bestehen diese aus frischen Früchten, wie Himbeeren, Erdbeeren oder Kiwis und einer Creme aus Mascarpone, Sahne, Quark oder Joghurt. Aber auch Chocoholics kommen nicht zu kurz. Meist werden die Böden noch getränkt. Dazu könnt ihr Alkohol oder auch Fruchtsirup oder Ähnliches verwenden. Kleine Kniffe werden euch dann nochmal im Heft erklärt.

Bestellen könnt ihr das Geschenkset mit der ISBN 978-3-7724-8010-2 für 12,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Nur Brot? Jetzt nicht mehr...

Wenn auf die Frage, was es denn wohl zum Abendessen geben soll, die Antwort "Brot" kommt, dann sind Luftsprünge und Begeisterungsschreie wohl eher nicht zu erwarten. Zumindest bis jetzt- im Fackelträger Verlag ist ein wunderbares Buch erschienen mit dem treffenden Namen "Pimp your Toast".







Eigentlich kommt an dieser Stelle ja immer der Klappentext, aber der ist kurz und knapp gehalten, also nicht wundern ;-)

"
1 Toaster + 20 Brotsorten + 70 Toppings = 1400 Kombinationsmöglichkeiten

Und jetzt bist du dran!
                                                                                                                                             "

Ich sagte ja, kurz und knapp. Schauen wir doch mal, was es alles für Kategorien gibt:

- Einführung
- Brotsorten zum Toasten
- Toast am Morgen
- Toast am Mittag
- Toast als Snack und Canapé
- Toast am Abend

Ja klingt erstmal nicht so ausgeschmückt, deshalb hier mal ein paar Beispielrezepte: Räucherlachs im Körbchen, Weiches Ei + Spargel & Pecorino, Frühlingszwiebeln + Romanesco & Pancetta, Eingelegte Gurken & Stremellachs, Pute Stroganoff, Würziges Krebsfleisch oder Überbackener Blumenkohl.
Was das Brot angeht, habt ihr immer freie Wahl. Nehmt einfach euer Lieblingsbrot oder das, was ihr noch zuhause habt.






Auf dem Foto mal meine Variante mit frischen Pilzen, Kräutern und geriebenem Cheddarkäse überbacken. Selbstverständlich stilecht auf unserem Lieblings- Garfield- Teller serviert, da schmeckt´s gleich nochmal leckerer :-)


 Dieses Buch beweist, dass Brot nicht langweilig sein muss. Immerhin kommt es auf den Belag an, und da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Nutzt die vorgegebenen leckeren Rezepte oder mischt euch euren Lieblingsbelag, wie ihr möchtet.
Bei uns kommt das Buch auf jeden Fall jetzt öfter mal zum Einsatz, bei euch auch? Bestellen könnt ihr es mit der ISBN 978-3-7716-4630-1 für 16,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Fragen über Fragen

Ihr seid gerade schwanger, wollt es werden oder habt Schwangere im Freundes- und Bekanntenkreis? Dann hab ich einen super Buchtipp für euch- 999 Antworten zu Schwangerschaft, Geburt und Babys erstem Jahr, erschienen im Südwest Verlag.







Schauen wir zuerst mal auf den Klappentext:

"
Fundierter Rat für Eltern
Juhu, schwanger! Die Freude über diese Nachricht ist bei werdenden Elter groß. Auf die gute Botschaft folgen jedoch viele Fragen, Unsicherheiten und Ängste: Was muss ich während der Schwangerschaft beachten? Wie steht es mit der Ernährung und welche Nahrungsmittel sollte ich meiden? Wie fördere ich die Entwicklung meines ungeborenen Kindes? Wie bereite ich mich auf die Geburt vor? Was kommt im ersten Jahr mit Baby auf mich zu? Damit Sie das Glück der kommenden aufregenden Monate unbesorgt genießen können, erhalten Sie mit diesem Buch Antworten auf all Ihre Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit Ihrem Baby.
                                                                                                                                                    "

Dieses Buch liefert wirklich Antworten auf alle erdenklichen Fragen zu Schwangerschaft und Baby. Entstanden ist es in Zusammenarbeit mit dem rennomierten Vorsorge- und Begleitprogramm "BabyCare", Hier treffen authentische Fragen auf über 15 Jahre Babycare Erfahrung. Es werden euch wirklich etliche Informationen gegeben. Das Buch hat immerhin über 450 Seiten, da kommt ganz schön was zusammen.






Sicherlich könnte man jetzt sagen, dass man das Buch mit Bildern und Fotos hätte auflockern können, da das Lesen schon manchmal etwas anstrengend ist, aber dann wäre das Buch ja noch dicker geworden ;-)
Das Buch ist wirklich nicht nur eine nützliche Geschenkidee für werdende Eltern, sondern auch eine praktische Vorbereitung, falls ihr selbst gerade in der Kinderplanung seid. Fragen, wie was ist ein Hebammenkreißsaal, muss ich unbedingt in einen Rückbildungskurs gehen, wann ist eine Fruchtwasserpunktion sinnvoll oder was genau passiert bei einem Kaiserschnitt werden mithilfe von wissenschaftlichen Informationen kurz, aber verständlich beantwortet.

Bestellen könnt ihr den praktischen Ratgeber mit der ISBN 978-3-517-09300-0 für 19,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Das Beste, was Frankreich zu bieten hat...

Zugegeben, die Überschrift ist vielleicht nicht ganz so ernst zu nehmen, denn Frankreich ist ein schönes Fleckchen Erde, an dem vor allem Leckermäuler, Backbegeisterte und Hobbyköche voll und ganz auf ihre Kosten kommen.
Ladurée ist sicher jedem ein Begriff, der sich etwas mit der Pátisserie Frankreichs beschäftigt hat. Die Macarons sind legendär und auf der ganzen Welt gefragt und beliebt. Wenn ihr mal in Paris seid, müsst ihr unbedingt dort vorbeischauen und euch einen oder zwei, drei, viele Macaron (s) gönnen.
Um die Zeit bis dahin sinnvoll zu überbrücken und um euch schon mal drauf einzustimmen, möchte ich euch heute das Buch Ladurée Macarons aus dem Callwey Verlag ans Herz legen.








Sofort fällt die hochwertige Verpackung ins Auge- eine hübsche Geschenkschachtel und ein in mintfarbenes Transparentpapier eingeschlagenes Buch mit pink schimmernden Seitenrändern und liebevollen Details. Das lässt wohl jedes Mädchenherz höher schlagen, oder?
Einen direkten Klappentext gibt es nicht, allerdings einen kurzen Absatz, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

"
Der Inbegriff französischer Pátisserie
Mit dieser hübschen Box möchten wir den kleinen, runden Macarons, die die Marke Ladurée so erfolgreich gemacht haben, die Ehre erweisen. Entdecken Sie in diesem Werk die originalen Ladurée- Rezepte und auf dem beiliegenden Poster die ganze Vielfalt der süßen Kreationen.
                                                                                                                                                           "

Ich denke, es gibt wohl keinen Menschen auf der Welt, dem Macarons noch nie misslungen sind oder bei dem der erste Backversuch ein Volltreffer war. Denn obwohl man für das luftige Gebäck nur ganz wenige Zutaten benötigt, so kann man bei der Zubereitung gefühlte 122234534 Fehler machen.
Damit auch euch die Macarons daheim gelingen, gibt dieses Buch euch nicht nur fantastische Rezepte, sondern auch viele Tipps und Tricks mit auf den Weg.
Insgesamt wird die Macaronvielfalt in 9 Kapitel eingeteilt:

- Klassisch
- Voll im Trend
- Einfach hinreißend
- Fruchtig- blumig
- Sommerlich
- Winterlich
- Für Partys
- Für Verliebte
- Nichts geht über Schokolade

Zur Einführung gibt es noch eine kleine Geschichte der Macarons aus dem Hause Ladurée und im hinteren Teil des Buches findet ihr Grundrezepte und ein Verzeichnis aller Macarons. Um euch einen kleinen Einblick zu gewähren, hier mal ein paar Beispielkreationen aus dem Buch: Rote Früchte, Erdbeer- Minze, Honigmelone, Eisminze, Rosa Pfeffer, Karamell- Muscovado- Doppelmacaron, Grüner Apfel und viele viele leckere Sorten mehr.









 Ein weiteres Highlight für mich ist definitiv das große Poster- alle leckeren Sorten im Überblick. Für mich ist dieses Buch ein absoluter Glücksgriff. Und ich kann es euch auf jeden Fall weiterempfehlen. Egal ob ihr passionierte Hobbybäcker seid und es euch selbst schenken wollt, oder ob ihr einem eurer Liebsten eine Freude machen möchtet.
Bestellen könnt ihr den hübschen Blickfang mit der ISBN 978-3-7667-2171-6 für 29,95€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.


Mittwoch, 17. Februar 2016

Keine Zeit zum Kochen?

Diese Ausrede gilt ab sofort nicht mehr. Denn, dass man leckere Gerichte auch zaubern kann, ohne stundenlang am Herd zu stehen, das beweist Christian Henze in seinem neuen Kochbuch "Keine Angst, ich will nur kochen!".



Werfen wir mal einen Blick auf den Klappentext:

"
Essen ist fertig!
Aus der TV- Sendung "mdr um 4" ist Christian Henze nicht wegzudenken- jeden Freitag kocht er dort ein leckeres Gericht. Und weil seine Rezepte so einfach zuzubereiten sind und dennoch stets das gewisse Extra haben, sind sie so beliebt. Was Christian Henze mit seiner Küche vermittelt ist: Vor dem Kochen muss niemand Angst haben, es ist wirklich ganz einfach!
                                                                                                                                                        "

Insgesamt hat das Buch 60 tolle Rezepte, die in folgende Kategorien eingeteilt sind:

- Vorspeisen
- Kleine Gerichte
- Gemüse
- Fisch und Meeresfrüchte
- Fleisch
- Desserts

Wie wäre es zum Beispiel mit Tagliatelle mit Knoblauchscampi und Pesto, Feinschmecker- Wrap "Asia", Gemüse- Döner mit "Scharf", Kartoffelrösti mit Räucheraal und Dill- Créme- fraíche, Kalbfleischpflanzerl mit lauwarmem Kartoffel-. Rucola- Salat oder Créme brúlée mit Mango und Kokos?

Da bekommt man schon vom Lesen glatt ein leichtes Hungergefühl, oder?








Ich finde das Buch rundum gelungen. Die tollen Fotos machen Lust auf mehr und die einfachen Rezepte ermöglichem jedem Hobbykoch raffinierte Gerichte auf den Tisch zu zaubern. Ganz ohne viel Zeitaufwand oder komplizierten Techniken.

Bestellen könnt ihr das Buch, erschienen im Südwest Verlag für 17,99€ mit der ISBN 978-3-517-09420-5 unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Brei? Nein, danke...

Jeder kennt im Supermarkt oder in der Drogerie die meterlangen Regale mit den verschiedensten Gläschen für unsere Babys. Da gibt es Suppen, pures Gemüse, Nudeln, sogar Gerichte mit Fisch und natürlich auch diverse Desserts oder Abendbreie.
Dass das Ganze aber auch anders und gesünder geht, das beweisen uns jetzt Loretta Stern und Anja Constance Gaca mit ihrem Breifrei Kochbuch.



Schauen wir uns mal den Klappentext an:

"
Breifrei kochen leicht gemacht
Nach dem Stillen kommt der Brei? Das muss nicht sein! Kinder ab dem Beikostalter haben Spaß am Familienessen, wenn sie babytaugliche Happen in Fingerfood- Größe probieren dürfen. Dieses Kochbuch liefert alles, was Sie dafür brauchen: 80 tolle Familienrezepte, lecker, gesund und auf Babys Bedürfnisse zugeschnitten. Dazu Know- how über die richtige Ausstattung, Einkauf und Lagerung, die schnellsten Garmethoden, Dos und Don´ts der nachhaltigen Familienküche.

Hier kommen kleine Essanfänger voll auf ihre Kosten, genauso wie der Rest der Familie. Alle sitzen gemeinsam am Tisch: ohne Füttern, ohne Stress!
                                                                                                                                                             "






Das liebevoll gestaltete Buch hält aber nicht nur leckere Rezepte für euch bereit, sondern auch viele Tipps und Tricks. Zum Beispiel, was die Grundlagen sind, wie ihr Lebensmittel richtig lagert, welche Lebensmittel sich eignen und woran ihr merkt, dass euer Baby bereit für Beikost ist.

Ganze 11 verschiedene Rezeptkategorien gilt es zu entdecken:

- Frühstücksideen
- Snacks & Fingerfood
- Saucen, Dips & Aufstriche
- Teige & Teigwaren
- Trinksuppen
- Warme Hauptmahlzeiten
- Beilagen
- Würzpasten & Chutneys für die Großen
- Salate & kleine Gerichte
- Wochenendküche
- Süße Experimente

Hier mal meine Favoriten aus dem Buch. Indische Fladenbrote, Hirseklößchen, Cremige Paprikasauce, Baby- Gnocchi, Möhrensuppe, Hackfleischbällchen, Rahmspinat oder Milchreis mit Reismilch. Klingt doch lecker, oder?

Ich finde das Buch wirklich sehr gelungen und würde es auf jeden Fall für mich selbst oder als Geschenk kaufen. Ich mag besonders das moderne Layout und die bunten Farben, tollen Fotos, anschaulichen Texte und die raffinierten, aber einfach nachzukochenden Rezepte.

Bestellen könnt ihr das Buch, erschienen im Kösel Verlag mit der ISBN 978-3-466-34601-1 für 14,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.



Mein neuer Lieblingsplatz

So ein Sitzsack ist doch was,oder? Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob ihr 5; 15 oder 55 seid;-) Und wenn er dann noch so wunderhübsch und praktisch ist, wie der von Univok, na dann gibt es doch keinen schöneren Ort zum Entspannen.
Wir haben uns riesig gefreut und das Wort riesig bekommt gleich noch eine größere Bedeutung (das war ja schon wieder ein Wortspiel;-) ). Der Sitzsack wird euch nämlich schon komplett gefüllt geliefert. Somit gibt es keine Sauerei oder lästiges Umfüllen daheim. Damit ihr mal eine Vorstellung habt, wie lang die Arme unseres Paketboten sein mussten, haben wir euch einfach mal unseren Liebling danebengesetzt.






Nicht unbedingt ein Schoßhündchen, wie ihr seht. Der Sitzsack an sich ist nochmal in einer extra Folie, damit auch ja nichts rankommen kann.






Was auf dem Foto noch sehr unscheinbar aussieht, verwandelt sich ausgepackt ruckzuck in eine große Liegewiese oder eben auch in einen bequemen Sitzsack.
Um euch nochmal die Größenverhältnisse zu verdeutlichen, musste einfach mal der Griff in den Obstkorb genügen ;-)


Damit ihr allerdings auch lange etwas von eurem Sitzsack habt, ist natürlich auch die Qualität sehr wichtig. Hier mal ein paar Eckdaten:

- Größe 140x180 cm
- Außenseite aus Polyester 420D und Innenseite PVC- beschichtet, daher outdoorgeeignet und wasserabweisend
- weiße Innenhülle
- Füllung aus 3-5mm großen, weißen EPS- Perlen
- doppelte Nähte
- eingeschlagene Ecken
- sehr starker Klettverschluss, der den Reißverschluss schützt
- Farben, die schon bald erhältlich sind: apfelgrün, braun, orange und magenta




Besonders gut gefällt uns, dass der Reißverschluss genau die gleiche Farbe hat, wie der Sack an sich. Der Klettverschluss geht wirklich sehr schwer auf- ich hatte da als Frau schon ganz schön dran zu tun, aber das ist ja so gewollt und auch gut so. 
Der Vorteil an den sogenannten EPS- Perlen ist übrigens, dass sie nach dem zusammendrücken, wieder ihre ursprüngliche Form annehmen. Das heißt, ihr habt sicher ganz lange Freude an eurem Sitzsack. Über die Bequemlichkeit brauchen wir gar nichts sagen, oder? Jeder, der schon mal auf einem Sitzsack saß oder lag, weiß dass man am liebsten nie wieder aufstehen will.

Sobald die ersten Sonnenstrahlen sich zeigen, darf man den neuen Lieblingsplatz auch gerne mit raus nehmen. Dank der speziellen Beschichtung ist er nämlich outdoorgeeignet und schmutzabweisend.

Wir jedenfalls sind begeistert und überlegen schon, welche Farbe noch bei uns einziehen darf. Obwohl, Platz genug hätten wir ja alle zusammen auch auf unserer apfelgrünen Liegewiese.

Ihr wollt auch so bequem Lesen oder eure Laptoparbeiten erledigen, wie ich? Dann schaut mal HIER auf Amazon vorbei oder holt euch erstmal Inspiration HIER auf der Website von Univok. Dort gibt es auch Ledersitzsäcke oder runde Sitzkissen in traumhaften Designs.

Mittwoch, 10. Februar 2016

Überraschungssnacks von der Crackers Company

Ich habe netterweise von der Crackers Company eine kleine Auswahl des Sortiments zum Testen zugeschickt bekommen. Das Unternehmen bietet auf seiner Seite mehr als 270 Snackmix- Varianten an. Da ist sicher auch für euch das Passende dabei.




Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, bietet euch Crackers Company verschiedenste Verpackungsvarianten.Wählt zwischen Karton- Box, Minibar- Dose (nur bei Magic PopCorn verfügbar), PET- Dose, Alu- Dose, Minibar- Glas, ZIP- Bag oder BULK, also lose Ware.

Um euch einen kleinen ersten Überblick zu geben, hier die fünf großen Kategorien in denen ihr ausgiebig shoppen könnt:

- Salty & Spicy Snacks
- Sweet & Salty Snacks
- Natural & Fruity Snacks
- Candy & Gum Snacks
- Choco & Caramel Snacks

Klingt schon lecker? Dann wartet mal ab, was ich alles in meinem Päckchen hatte. Mit Klick auf den Produktnamen gelangt ihr geradewegs zur jeweiligen Produktseite im Onlineshop.

- TROPICAL BLEND im 80g Glas 3,39€
- CHOCO COLOR PEANUTS im 110g Glas 2,59€
- CARAMEL ALMOND im 90g Glas 4,29€
- PEANUTS PURE in der 95g Schachtel 1,89€
- SALTY FRUIT & NUT MIX in der 100g Alu- Dose 3,59€
- SUPREME BLEND in der 110g PET- Dose 4,99€
- COCOS CUBE in der 100g PET- Dose 2,39€
- CHERRY DELUXE in der 100g PET- Dose 3,69€

Alles gekostet haben wir zwar noch nicht und ich denke, ich werde einen Großteil der Leckereien zum Backen verwenden, aber ich kann euch schon mal sagen, dass wir hin und weg vom Design sind und die Caramel Almonds einfach nur süchtig machen. Ich denke die Kirschen werden ihren Weg in leckere Scones finden oder sich beim Frühstück zum Müsli gesellen. Ansonsten könnt ihr ja quasi jeden Muffin oder Brownie mit den leckeren Nüssen von Crackers Company verfeinern oder natürlich beim Fernsehabend pur genießen. Die Qualität ist definitiv nach unserem Geschmack und die Verpackungen schön und modern.







Ihr findet aber noch viiiiiele viiiiiele Knabbereien mehr im Shop. Wie wäre es zum Beispiel mal mit Wasabi Peas- einem luftgerösteten Erbsensnack mit Wasabi ummantelt. Oder Sweet Mulberries- unbehandelte, getrocknete Maulbeeren, perfekt als kleiner Snack zwischendurch. Damit auch die Gummibärliebhaber nicht zu kurz kommen gibt es auch Ice Bears- erfrischende, blaue Fruchtgummi- Eisbären, die genauso himmlisch schmecken sollen, wie die legendären Bonbons. Oder ihr entscheidet euch für die Strawberry Milkshakes, Ginger Sticks oder den Extra Sour Mix.

Damit noch nicht genug, es gibt ja immernoch die Schokoholics... Diese können sich mit Chocos Truffle, Blueberry Twins, White Strawberry Flakes, Choco Yoghurt Banana oder Choco Peanuts in den diversesten Farben des Regenbogens eine Freude machen.

Na, Lust bekommen selbst zu stöbern? Dann schaut schnell HIER im Onlineshop von Crackers Company vorbei.

Montag, 8. Februar 2016

Es geht doch nichts über Omis Kuchen...

Kennt ihr das Café in München in dem Omis ihre guten alten Kuchen und Torten backen? Für alle, die gerade nicht unbedingt für ein Stück Kuchen nach München fahren wollen gibt es jetzt das Buch "Kuchentratsch" von Kathrin Blaschke und Katharina Mayer.









Schauen wir doch zuerst auf den Klappentext:

"
Mit Liebe und Geduld

Nichts schmeckt besser, als ein frisch gebackener Kuchen von der Oma. Das dachten sich auch die zwei Münchnerinnen, Katharina und Katrin, als sie ihre Backstube .kuchentratsch eröffneten. Hier treffen sich die unterschiedlichsten Omas wöchentlich zum gemeinsamen Kuchen backen und tratschen. Dabei steht nicht nur das Backen im Vordergrund, sondern viel mehr das Zusammenkommen.

Entdecken Sie in diesem Buch die unterschiedlichsten Rezepte der Omas. Neben dem klassischen Käsekuchen und der Sachertorte finden sich auch andere kleine und große Leckereien, wie die Jamaica- Torte oder die Nussecken, wieder. Jedes Rezept wurde Jahrzehnte lang erprobt und durch die Geheimtipps der Bäckerinnen ist das Gelingen garantiert.
Tauchen Sie ein in die zuckersüße Welt von .kuchentratsch!
                                                                                                                                                               "

Dieses Buch ist ein wahrer Schatz im Bücherregal. Denn in Zeiten von immer moderner werdendem Backwahnsinn, wie Cronuts, Bruffins und was es nicht sonst so gibt, sind es doch immernoch die guten alten Rezepte, die die Augen zum leuchten bringen und ein Gefühl von Zuhause vermitteln. Es sind Rezepte, wie Oma Ankes Bienenstichtorte, Oma Astrids Eierlikörkuchen, Oma Reginas Linzertorte, Oma Elfies Kirschmandelkuchen oder Oma Erikas Mandarinen- Käsekuchen, die in uns allen doch ein wohliges Gefühl von Heimat auslösen.
Auch anhand der einfachen, verständlichen Rezepte und wenigen Zutaten die benötigt werden um euren Lieben einen leckeren Kuchen auf den Tisch zu zaubern, merkt man, wie unverzichtbar doch manche guten alten Dinge sind.

Im hinteren Teil habt ihr übrigens noch ein kleines, pinkes Notizheftchen für eure eigenen Lieblingsrezepte.

Bestellen könnt ihr das Buch erschienen im Topp Verlag mit der ISBN 978-3-7724-8004-1 für 15,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.


Pfötchenbox Januar

Die erste Pfötchenbox 2016 trudelte vor kurzer Zeit bei uns ein und legt die Messlatte für die kommenden schon sehr hoch. Auch wenn diesmal leider kein Produkt unserer Lieblingsmarke dabei war ;-) Wer meinen Blog verfolgt, der weiß, dass wir ein absoluter Fan des Unternehmens Barks& Sparks sind. Aber dafür gab es wieder einige neue Firmen zu entdecken.







Enthalten war ein Spielzeug von Spunky Pup. Es sieht ein wenig aus wie ein herzförmig geschliffener Diamant, ist in einem tollen rot gehalten und hat kleine Glitzerpartikel verarbeitet. Genau das Richtige für unsere kleine Diva. Sie liebt das Spielzeug, was auf jeden Fall daran liegt, dass es nicht nur quietscht, sondern auch die perfekte Größe zum Herumtragen tragen hat und unkontrolliert in sämtliche Richtungen springt. Sehr zum Unwohl des geliebten Fernsehers. Außerdem soll es spülmaschinenfest sein und sogar im Wasser schwimmen. Besonders niedlich finde ich das eingeprägte Logo auf der Vorderseite.

Den herzförmigen Fressnapf von Georplast werden wir wohl nutzen, wenn wir auf Reisen sind oder mit dem Auto unterwegs. Er ist angenehm leicht, stoß- und kratzfest und außerdem spülmaschinengeeignet. Der silberne Innennapf aus Kunststoff lässt sich übrigens herausnehmen, somit ist die Reinigung ein Kinderspiel.





Einer meiner Lieblingsprodukte dieser Box sind die Hundekekse von Pupbake. Die Leckereien made in UK sind weizen- und glutenfrei, ohne künstliche Zusatzstoffe und riechen unglaublich lecker. Ein bisschen so, wie Eierplätzchen. Kennt ihr die? Dass sind die kleinen runden Teile, bei denen man nicht aufhören kann zu essen, wenn man einmal angefangen hat ;-)

Die Coachies Snacks haben wir noch nicht ausprobiert. Aber man merkt schon durch die Packung, dass sie sich super als Belohnung für´s tägliche Training eignen- dafür haben sie die perfekte Größe. Sie sind ofengebacken, haben nur eine Kalorie pro Stück und werden ohne zugesetzten Zucker hergestellt.






Kommen wir nun zum letzten Produkt der Box, den Leckerlies von Stanford. 250 Gramm sind in einer wiederverschließbaren Verpackung enthalten und sie haben endlich mal die richtige Größe für unseren Liebling. Die Form ist ganz süß und sie kamen auch gut an und wurden gern gegessen. Allerdings stört mich dabei etwas der Geruch. Dieser ist sowas von stark vanillig, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass das wirklich sooooo natürlich und gesund ist.

Alles in allem, wieder mal eine sehr gelungene und gut gemischte Box. Ich freu mich schon sehr auf die nächste, bei der das Motto dann "Farm" ist. Seid gespannt und schaut mal HIER auf der Internetseite von Pfötchenbox vorbei und gönnt auch eurem Liebling unbegrenzten Spiel- und Knabberspaß.