Montag, 25. Januar 2016

Cronuts, Donuts & Co.

Ihr seid immer up to date was neue Backtrends angeht? Dann ist euch sicherlich auch der Hype um die New Yorker Cronuts nicht entgangen.
Ich hab ein richtig tolles Büchlein für euch entdeckt, mit dessen Rezepten ihr garantiert Eindruck hinterlasst.
Im Südwest Verlag ist gerade das neue Buch "Cronuts, Donuts & Co. " von Karin Iden erschienen, dass ich für euch mal unter die Lupe genommen habe.









Werfen wir einen kurzen Blick auf den Klappentext:

"
Der Hit aus New York zum Selberbacken
Cronuts machen süchtig! In New York bilden sich lange Schlangen vor der Bäckerei des Erfinders Dominique Ansel. Auf dem Schwarzmarkt werden bis zu 100 US- Dollar für diese Kreuzung aus Donut und Croissant bezahlt.
Um Cronuts zu genießen, müssen Sie aber nicht nach New York fliegen, Sie können sie auch selbst backen. Mit 50 leckeren Rezepten für süße und pikante Cronuts, aber auch Donuts, Croissants und Plunderteig können sie sich jeden Tag ein neues Lieblingsteilchen gönnen. Garantiert ohne Schlange stehen.
                                                                                                                                                      "


Fünf Kategorien gibt es zu entdecken:

- Donuts- Auf die amerikanische Tour
- Cronuts- Eine runde Sache
- Bagels- Süß und Pikant
- Crogels- Außen knusprig, innen weich
- Bruffins- Eine kleine Mahlzeit

Es gibt ja wirklich selten ein Back- oder Kochbuch, bei dem man gern alle Rezepte ausprobieren möchte. Dieses ist aber so eins.
Ich kann mich zwischen Starlight- Donuts, Nougat- Mandel- Cronuts, Bagels Dänische Art, Crogels mit Zucchini und Bacon oder Bruffins mit Marzipan und Pistazien gar nicht wirklich entscheiden. Da muss wohl demnächst der Familien- und Kollegenkreis ran und ganz viel probieren. Man kann ja schließlich nicht alles selbst essen.
Also ich bin verliebt in dieses kleine süße Büchlein mit diesen vielen fantastischen Rezeptideen für eine ausgefallene Kaffeetafel. Neidische Blicke und Fragen nach dem Rezept sind euch garantiert.

Bestellen könnt ihr das Buch mit der ISBN 978-3-517-09376-5 für 12,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Wenn die Weltmeisterin ein Buch schreibt...

Andrea Schirmaier- Huber ist wohl jedem Hobbybäcker ein Begriff. Die Konditorenweltmeisterin hat endlich ein Buch mit ihren liebsten Rezepten herausgebracht.









Schauen wir mal auf den Klappentext:

"
Egal ob Bienenstich, Donauwelle oder Guglhupf: Die klassischen Kuchen und Torten sind immer noch die beliebtesten. Sie schmecken einfach am besten! Andrea Schirmaier- Huber, Konditorenweltmeisterin und Konditorin in vierter Generation, stellt in diesem Buch die besten Kuchen- und Tortenklassiker vor und verrät zu jedem Rezept eine moderne, kreative Interpretation. So entstehen allerlei süße Träume: Aus der Zitronentarte zaubert Andrea Schirmaier- Huber einen Limoncello, aus dem Frankfurter Kranz werden Cupcakes, aus der Punschtorte Cakepops und den Käsekuchen verwandelt sie in ein sahniges Eis- der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und mit den Geheimtipps aus der Backstube der Weltmeisterin ist das Gelingen garantiert.
                                                                                                                                                 "

Das Buch ist in folgende sechs Kapitel eingeteilt:

- Fruchtig & Frisch
- Fürs Kaffeekränzchen
- Klassische Torten
- Süße Träume
- Klein & Fein
- Strudelvariation

Es warten tolle Klassiker auf euch, die alles andere als altbacken sind. Wie wäre es zum Beispiel mit einem fruchtigen Blueberry Pie, selbstgemachtem Türkischem Nougat, Sommerlichen Eistörtchen, schokoladiger Torte nach Sacher Art, klassischem Mohnstriezel, verführerischen Mandel- Karamell- Macarons oder warmen Apfelstrudel? Und mit den einfachen Anleitungen und anschaulichen Fotos kann bestimmt nichts schiefgehen.

Euch läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen und ihr könnt es kaum erwarten selbst im Buch zu stöbern? Dann nichts wie ran und bestellt euch das Buch mit der ISBN 978-3-517-09361-1 für 17,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Sonntag, 24. Januar 2016

Tradition mal anders

Es gibt wohl kaum ein traditionelleres deutsches Gebäck, als den guten alten Guglhupf. Doch nun bekommt der große Konkurrenz. Die Rede ist von gefüllten Mini- Guglhupfen. Dazu ist nun im Bassermann Verlag ein neues Buch von Luise Lilienthal erschienen.







Das sagt der Klappentext:

"
Gebacken, gefüllt, verziert & vernascht

Träume aus luftigem Kuchen und zarter Creme mit knackigem Biss, der Gipfel des Genießerglücks. Diese kleinen Wonneproppen sind ganz einfach gemacht: Gebacken werden sie in einer Form für Mini- Guglhupfe und dann mit liebevoller Hand veredelt. So entstehen zart schimmernde Goldstückchen und schokoladige Kuchenküsse. Wer Pralinen liebt, sollte auch diese Versuchung probieren!
                                                                                                                                             "

Das Buch hat nur zwei Kategorien, die es aber in sich haben. Da gibt es zum einen das Kapitel mit fruchtiger Füllung und zum anderen Mini- Guglhupfe mit Pudding, Nuss & Schokolade.
Das man mit kleinem Aufwand etwas total leckeres zaubern kann, zeigen uns die Rezepte, wie Cranberry- Stracciatella- Guglhupfe, Erdbeer- Küchlein mit Holunder- Ricotta, Champagner- Guglhupfe mit Schokolade, Mandel- Guglhupfe mit Frischkäse, Mini- Marmorkuchen mit Likör oder Guglhupf mit Schokoladenkern.

Die Bilder sehen wirklich zum Anbeißen aus und die kleinen Leckereien sind die optimale Ergänzung für die sonntägliche Kaffeetafel.

Bestellen könnt ihr das Buch mit der ISBN 978-3-572-08195-0 für 14,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Grey von E L James

Heute gibt´s eine kleine Vorstellung des Hörbuchs "Grey" von Bestsellerautorin E L James.







Schauen wir mal auf den Umschlagtext:

"
Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer- bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt, um ihn zu interviewen. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken- vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxoriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz. Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?
                                                                                                                                                    "


Ich denke, die Shades of Grey- Trilogie ist wohl an niemandem vorbeigegangen. Immerhin wurde der Bestseller weltweit mehr als 125 Millionen mal verkauft und in 52 Sprachen übersetzt.
Ein Hörbuch steht und fällt meiner Meinung nach mit dem Sprecher. In dem Falle ist es der in Potsdam geborene Schauspieler, Musiker und Synchronsprecher Martin Kautz, dem das fabelhaft gelungen ist.

Insgesamt gibt es über 18 Stunden Hörvergnügen auf insgesamt 2 CD´s. Bestellen könnt ihr euch das Hörbuch mit der ISBN 978-3-8445-2056-9 für 14,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Mittwoch, 20. Januar 2016

Französisch kochen mit Aurelie

Bereits das zweite Buch von Aurelie Bastian, das ich euch vorstelle. Doch diesmal hat die bekannte Bloggerin den Zucker mal im Schrank gelassen und verwöhnt ihre Leser stattdessen mit herzhaften und traditionellen Leckereien aus der französischen Küche.











Mal sehen, was der Klappentext sagt:

"
Bonjour,
mein Name ist Aurélie und ich komme aus Frankreich. 2006 bin ich aus Liebe nach Deutschland ausgewandert. Wie viele Französinnen bin ich mode-, kunst- und kochsüchtig. Und dies ist mein drittes Kochbuch.
Ich habe gekocht, experimentiert und fotografiert! Es hat Spaß gemacht- und ich habe fünf Kilo zugenommen. Es war eine Riesenarbeit, aber ich bin stolz, dass ich es geschafft habe.
Ich stelle in diesem Buch meine liebsten Klassiker vor und habe mir tolle Alternativen und Variationen ausgedacht, damit Ihr sie auch hierzulande kochen könnt. Es wäre doch sinnlos, Rezepte zu zeigen, für die man Zutaten braucht, die man außerhalb Frankreichs nicht einfach bekommt.

Es gibt viele Rezepte, aber genauso wichtig sind die Tipps und Kommentare, Stepfotos, Übersichts- und Austauschtabellen, damit ihr auch zu Hause perfekte französische Speisen zaubern könnt. Es ist also ein Handbuch für die französische Küche und nicht einfach eine Rezeptsammlung.
                                                                                                                                                      "

Na das klingt doch schon mal sehr vielversprechend, oder? Das Buch ist in folgende Kategorien eingeteilt:

- Vorspeisen
- Kleine Speisen
- Geflügelgerichte
- Fleischgerichte
- Fischgerichte
- Gemüsegerichte
- Nachtisch

Die Auswahl reicht dabei von Provenzalischem Freundschaftsbrot, Fleischterrine mit Steinpilzen oder Spinatwindbeuteln über Eintopf mit gefülltem Hähnchen oder Pfeffersteak mit Rosenknospen bis hin zu Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern oder Créme Brûlée und Zabaglione.

Daneben steht euch Aurélie wie gewohnt mit vielen Tipps und Tricks zur Seite. Ihr habt Hunger bekommen und könnt es kaum erwarten ihre leckeren Rezepte auszuprobieren? Dann bestellt euch das Buch mit der ISBN 978-3-572-08193-6 für 19,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Einundachtzig Worte

Weiter geht´s mit einem Roman, der gar nicht so unscheinbar ist, wie das Cover vielleicht vermuten lässt. Die Rede ist von "Einundachtzig Worte" von Elizabeth Joy Arnold.







Schauen wir zunächst mal auf den Klappentext:

"
Wenn einundachtzig Worte dein Leben für immer verändern

Als Chloe eines Abends nach Hause kommt, empfängt sie nur eine Nachricht auf dem Küchentisch. Ihr Ehemann Nate ist fort. Chloe starrt auf die einundachtzig Worte, die keine Antworten geben, sondern nur Fragen stellen. Warum ist Nate an den Ort zurückgekehrt, an dem vor vielen Jahren ihr Sohn spurlos verschwand? Wieso lässt er sie mit der Buchhandlung, die sie doch beide lieben, ganz allein? Chloe versteht die Welt nicht mehr. Bis sie herausfindet, welch großes Geheimnis ihr Mann schon seit vielen Jahren vor ihr verbirgt...
                                                                                                                                                          "

Einwas gleich vorweg- das Buch hat es wirklich in sich. Es ist keines, das man mal eben an ein oder zwei Nachmittagen durchliest.
Aber kommen wir erstmal zum ersten Eindruck. Die Charaktere sind mir gleich ans Herz gewachsen und man hat sofort ein Bild im Kopf wie die Buchhandlung und auch die anderen Kulissen wohl aussehen mögen.
Man hat auch gar nicht viel Zeit, um in die Geschichte hereinzufinden, weil man von der Autorin sofort ins kalte Wasser geschmissen wird. Von Beginn an ist man gleich mittendrin.

Es geht um Nate und Chloe, die sich schon seit ihrer Kindheit kennen und im Moment nicht gerade eine Bilderbuchehe führen. Dennoch kann sie sich nicht erklären, wieso er sie auf einmal allein lässt und ihr nichts hinterlässt außer einundachtzig Worte.
Aus denen wird Chloe aber auch nicht unbedingt schlauer und außerdem macht sie sich große Sorgen um ihren Mann.
Doch was hat das Ganze mit ihrem vor Jahren verschwundenen Sohn Gabriel zu tun und welche Rolle spielt Nates Vater dabei? Düstere Familiengeheimnisse stehen kurz davor ans Licht zu kommen.

Ihr wollt wissen, wie es mit Nate und Chloe weitergeht und was mit Gabriel passiert ist, dann bestellt euch das Buch mit der ISBN 978-3-453-35800-3 für 9,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Club der roten Bänder

Ich hab einen ganz schön großen Stapel an Büchern, die ich euch in den nächsten Tagen unbedingt vorstellen will.
Fangen wir heute mal an mit einem ganz besonderen, dass direkt unter die Haut geht. Die Rede ist von Albert Espinosas Buch "Club der roten Bänder".







Schauen wir uns zunächst den Klappentext an:

"
Glücksgeheimnisse aus der Welt der Todgeweihten- die Vorlage zur TV- Serie

Albert Espinosa ist dreizehn Jahre alt, als er an Knochenkrebs erkrankt. Doch statt zu resignieren, nimmt er den Kampf gegen die Krankheit auf. Mit fünf anderen "Todgeweihten" gründet er den Club der roten Bänder. Gemeinsam finden sie heraus, wie Glücklichsein wirklich geht. Albert ist davon überzeugt, dass eine Glücksakte viel wichtiger ist als eine Krankenakte mit Fieberkurve. Als sein Bein amputiert werden muss, veranstaltet er eine Abschiedsparty für das Bein. Seine Glücksregeln stecken voller Humor und Optimismus und zeigen: Glück, das nicht auf der Hand liegt, sondern sich erst auf den zweiten Blick zeigt, ist dafür umso intensiver.
                                                                                                                                                        "

Wer sich unter diesem Buch eine schwer verdauliche Lesekost erwartet hat, den kann ich beruhigen. Das Buch ist, obwohl es sich mit den traurigen Themen des Lebens beschäftigt, eher ein aufheiterndes und lebensbejahendes Werk. Albert Espinosa schafft es trotz seines wirklich schweren Schicksals, dass ganze Thema rund um Verluste und Krankheit wirklich locker rüberzubringen. Wahrscheinlich weil er sich dabei selbst nicht zu ernst nimmt und stets das Positive am Leben sieht- eine wirklich beneidenswerte Einstellung.
Ich hab zwar gedacht, dass dieses Buch auch ein bisschen einen ersten Einblick in die TV Serie gibt, aber dem war leider nicht so.

Dafür teilt er 23 Entdeckungen mit uns. Sozusagen eine Liste der Krebslektionen, die man aufs Leben anwenden kann. So heißen sie zum Beispiel ´Hör dir mal zu, wenn du wütend bist´, ´Nach 30 Minuten werden Probleme lösbar´, ´Stell jeden Tag fünf gute Fragen´oder ´Verluste sind positiv´.

Ich kann jedem, der auf der Suche nach einem kurzweiligen Lesestoffs ist, das Buch sehr empfehlen. Bestellen könnt ihr es unter anderem HIER auf der Verlagswebsite mit der ISBN 978-3-442-22176-9 für 8,99€.

Montag, 18. Januar 2016

Nie wieder unpünktlich dank Zeitime

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber Unpünktlichkeit ist etwas, mit dem man mich in den Wahnsinn treiben kann. Ich bin selbst ein sehr pünktlicher Mensch und immer lieber fünf Minuten zu früh da, und ich hasse Unpünktlichkeit.
Falls ihr gerade auf der Suche nach einer Uhr seid, egal ob für euch oder als Geschenk, dann kann ich euch den Dawandashop von Zeitime sehr empfehlen. Wir haben freundlicherweise die Möglichkeit bekommen uns von der tollen Qualität und dem Tragekomfort selbst zu überzeugen. Auf welche drei Schmuckstücke unsere Wahl gefallen ist, seht ihr auf den Bildern.







Ihr seht also ganz links eine Uhr aus Echtholz für die Herren unter uns. Erstaunlich leicht und extrem bequem zu tragen punktet diese vor allen Dingen im zeitlosen Design- sie passt wirklich zu jedem Outfit.
In der Mitte seht ihr meine neue Lieblingsuhr, die mich fast jeden Tag begleitet. Ich liebe Casual Chic und trage gerne einen eleganten Blazer kombiniert zu einer normalen Blue Jeans, da passt die Uhr hervorragend.
Ganz rechts haben wir noch eine etwas verspieltere Variante im Kätzchendesign, die jedes Outfit aufpeppt.

Und wenn ihr euch beeilt, dann könnt ihr beim Sale nochmal kräftig sparen. Schaut dafür einfach HIER im Dawandashop von Zeitime vorbei. Wir können die Uhren absolut weiterempfehlen.

Kreatives von bespokedesign

Washitapes sind zur Zeit in aller Munde und aus der Bastelwelt nicht mehr wegzudenken. Ich denke der ein oder andere von euch stöbert genauso gern wie ich auf dawanda. Dort gibt es wirklich alles für kreative Köpfe. Einen tollen dawanda Shop möchte ich euch heute vorstellen. Die Rede ist von bespokedesign. Die Auswahl an Washitapes sind einfach riesig und es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Es gibt auch süße Washitape Aufkleber. Insgesamt bietet euch bespokedesign über 1200 verschiedene Artikel. Und damit ihr seht, was ihr aus den tollen Bändern machen könnt, lasse ich heute einfach mal ein paar Bilder sprechen...














Die Tapes sind wirklich toll, oder? Und auch die Qualität ist wirklich super. Schaut unbedingt mal HIER im Dawandashop von bespokedesign vorbei. Und beeilt euch- gerade könnt ihr im Sale noch richtige Schnäppchen machen.

Montag, 11. Januar 2016

Pfötchenbox November

Durch den ganzen Stress hatte ich doch ganz vergessen euch die Pfötchenbox vorzustellen, die mich freundlicherweise wieder erreicht hat. Es ist zwar die Novemberausgabe, aber die braucht sich ganz und gar nicht verstecken:








Enthalten war:

- Kong Squeezz Jels
- Betty Miller Snack
- Rosewood Apportierhantel
- Woolf Snacks
- Pooch & Mutt Leckerlies

Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, hatten wir den orangenen Bären als Spielzeug von Kong. Wobei das Schwein und das Nilpferd ja auch herzallerliebst sind, aber der Bär ist auch nicht zu verachten und wird gerne durch die Wohnung geworfen. Die Tatsache, dass er dabei auch noch Quietschgeräusche von sich gibt, macht ihn zu einem noch beliebteren Spielkameraden- zumindest wenn es nach unserem Liebling geht ;-)

Die Apportierhantel werden wir wohl weitergeben, sie hat noch nie Interesse an Holzspielzeug gehabt- warum auch immer. Von der Verarbeitung her ist sie super und hat auch keinen unangenehmen Geruch.

Dann gab es noch Leckerlies der, mir bis dahin unbekannten Marke Pooch& Mutt. Die Verpackung finde ich genial. Die Pappröhre lässt sich problemlos wieder verschließen und macht auch optisch was her. Die Leckerlies kamen geschmacklich super an und haben genau die richtige Größe zum Trainieren.

Die Snacks von Betty Miller müssen sich leider auch einen neuen Besitzer suchen. Die wurden von unserem Vierbeiner prompt wieder ausgespuckt :-(
Ich finde auch, sie riechen etwas seltsam. Laut Verpackung handelt es sich um die Geschmacksrichtung Leber und Johannisbrotbaum.

Was hingegen richtig gut ankam, waren die Leckerlies von Woolf. Die Marke war schon mal enthalten und hat schon damals unsere Erwartungen übertroffen. Diesmal gab es Sticks mit Lachs und Karotte. Die riechen zwar unglaublich streng, aber dem Hund schmeckt´s.

Das war sie also, die Pfötchenbox. Wie immer, ein toller Mix aus Spielsachen und Leckerlies. Es macht jedesmal wieder Spaß eine auszupacken und neue Marken zu entdecken.

Ihr wollt auch so eine tolle Box? Kein Problem, dann schaut HIER auf der Website von Pfötchenbox vorbei.

Prickelnde Überraschung aus dem Hause Vintessa

Wir haben von der Firma Vintessa 3 hübsche Flaschen Alkohol geschickt bekommen.  Zwei Weine und ein Sekt waren dabei, aber schaut doch selbst:








Enthalten war:

- Lalaurie Brut 0,75l Flasche für 11,50€
- Domaine Lalaurie 0,75l Flasche für 14,50€
- Alliance Rosé 0,75l Flasche für 6,50€

Also ich muss gestehen, ich kaufe Wein grundsätzlich nach dem Aussehen des Etikettes und bin erst vor kurzem auf den Geschmack gekommen. Das soll nicht falsch verstanden werden ;-) Aber ab und zu ein schönes Glas Wein an einem gemütlichen Abend ist doch auch was Feines.
Was das Design betrifft, können mich die Produkte von Vintessa schon mal sehr überzeugen. Alles sieht schlicht und elegant aus- genau mein Geschmack. Besonders die kleinen Details auf dem Verschluss der Sektflasche gefallen mir besonders. Das rundet für mich das Produktdesign optimal ab.
Da ich mich jetzt nicht unbedingt als Weinkenner bezeichnen würde, greife ich bei der detaillierten Beschreibung der einzelnen Sorten mal auf die Kennerworte von Vintessa zurück:

Fangen wir mit dem Sekt an:

"Nach Zitrus und weißen Früchten duftet der Sauvignon von der mediterranen Küste Südfrankreichs. Noch belebender zeigen sich die Aromen im Spiel mit den feinen Perlen, die mithilfe der anspruchsvollen Champagner-Methode entstanden. Elegant prickelnd enthüllt dieser Brut seine Fruchtfülle und Frische am Gaumen. Zum Anstoßen, zum Obstdessert oder um den Appetit zu wecken."

Nun zum Domaine Lalaurie:

" Die Vorzüge des Languedoc bringt dieser granatrote Wein mit seinem dichten, vielschichtigen Bouquet und der samtigen Struktur wunderbar zum Ausdruck. Im ersten Moment sind rote Beeren, schwarze Kirschen und Vanille wahrnehmbar, gefolgt von würzigen und pfeffrigen Anklängen. Durch die lange Reife im Eichenfass gewinnen die kräftigen Tannine an Eleganz, die zusammen mit den vollen Aromen am Gaumen langanhaltend einen seidigen Eindruck hinterlassen."

Zuletzt noch Alliance Rosé:

" An heiteren Sommertagen sind saftige Beeren ein fruchtiger Genuss. Als knackig-prickelndes Vergnügen erleben Sie die Aromen erlesener Beerenfrüchte mit diesem Rosé, der drei mediterrane Rebsorten charmant vereint. Feine Noten von Sommerblumen und roten Früchten umspielen vor dem ersten Schluck die Sinne. Am Gaumen dann brilliert der Wein mit ausgewogener Frische."

 Die beiden Weine haben wir schon genossen. Beide gefallen uns sehr gut, wobei wir doch zum dunklen Domaine Lalaurie tendieren würden. Den werden wir wohl auch mal nachkaufen. Die Flasche Sekt steht noch bei uns in der Küche und wird zu einem besonderen Anlass geöffnet ;-)
Schaut euch gerne mal HIER im Onlineshop von Vintessa vorbei. Egal ob ihr auf der Suche nach einem tollen Geschenk oder einfach nur nach etwas Besonderem für euch selbst seid, ihr werdet sicher fündig!

Neue Lieblinge

Bei uns ist mal wieder neues Lieblingsgeschirr eingezogen. Woher? Na von Fiftyeight Products. Und ich bin mir sicher, dass jeder von euch die Marke kennt. Markenzeichen sind nämlich die niedlichen Gesichter auf den Schüsseln, Tassen, Eierbechern und vielem mehr.












Schauen wir mal, was in meinem tollen Paket enthalten war:

- Schälchen grinsend 200ml
- Schälchen küssend 200ml
- Schälchen glücklich 200ml
- Schälchen och bitte 200ml
- Schüssel durchgeknallt 2600ml
- Kanne 1200ml

Sehen die Sachen nicht toll aus? Anbei lag noch eine Auswahl witziger Postkarten, die ich gleich an unseren Kühlschrank gepinnt hab. Ich bin aber nicht nur hin und weg von dem Design, sondern auch von der Hochwertigkeit der Ware. Alle Stücke sind aus Hartporzellan, schön stabil, richtig massiv und zu 100% Mikrowellengeeignet und sogar Spülmaschinenfest. Dass heißt, ihr könnt eure Lieblinge problemlos, so oft wie ihr wollt einem Waschgang in der Spülmaschine unterziehen.
Ich glaube oder bin mir ziemlich sicher, ich hatte noch nie so eine fantastische Obstschale und auch die Schüsseln sind nicht nur praktisch für die Kaffeetafel, sondern sind auch der Hingucker auf jedem Buffet. Ich empfehle euch nur zu schauen, dass auch alles noch an seinem Platz ist, bevor euer Besuch geht ;-)

Und solltet ihr mal einen schlechten Tag gehabt haben, und mal ehrlich, den haben wir alle mal, dann zaubert euch die fröhliche Teekanne mit Sicherheit ein Lächeln ins Gesicht.

Schaut auch unbedingt mal HIER auf der Website von Fiftyeight Products vorbei. Ihr findet außerdem noch hübsche Teller, ausgefallene Espressobecher und vieles mehr im Onlineshop. Viel Spaß beim Stöbern. Ich benutze jetzt erstmal meine neue Teekanne und genieße den Abend :-)

Sonntag, 10. Januar 2016

Adventskalender mal anders

Das neue Jahr ist in vollem Gange und ihr hattet sicher alle tolle Adventskalender. So wie auch wir. Uns erreichte nämlich ein besonderes Exemplar der Firma Wiha. Das Unternehmen steht für hochwertiges Werkzeug und bietet vom Schraubendreher über Drehmomentwerkzeuge, Kombiklingensysteme bis hin zu Stiftschlüssel, Zangen oder Messwerkzeuge alles, was ein gut ausgerüsteter Heimwerker braucht.










Der Adventskalender hat uns sehr begeistert. Denn mal ehrlich, es muss ja nicht immer Schokolade sein. Etwas Nützliches, von dem man länger etwas hat ist da doch viel besser und gutes Werkzeug hat man schließlich nie genug.
Das System des Kalenders ist schön gemacht. Ihr habt nur einen kleinen Spalt aus dem ihr immer kleine Pappschachteln ziehen müsst. Die nächsten rutschen dann automatisch nach und wenn ihr alle 24 Schachteln geöffnet habt dann habt ihr noch eine richtig tolle Tasche dabei, in der ihr all euer neues Werkzeug verstauen könnt.
Die Qualität der Werkzeuge ist auch richtig super und sie kommen bei uns nun immer dann zum Einsatz, wenn irgendetwas repariert werden muss.
Einziger Minikritikpunkt: Es wäre schön, wenn man die Tasche gleich am Anfang bekommen könnte, dann kann man jeden Tag sein neues Werkzeug gleich ordnungsgemäß verstauen.

Schaut doch gerne mal HIER auf der Website von Wiha vorbei. Das nächste Weihnachten kommt bestimmt und außerdem gibt´s noch jede Menge tolles Werkzeug zu entdecken.