Dienstag, 28. April 2015

Rezepte mit Wow- Effekt

Heute gibt´s mal wieder ein Kochbuch. Und zwar das Buch von der "The Taste" Siegerin Felicitas, "Die fabelhaften Rezepte der Felicitas Then". Und die dort vorgestellten Rezepte sind wirklich alle fabelhaft.



Viele von euch haben sicherlich auch die Sendung "The Taste" verfolgt und waren dabei wahrscheinlich auch immer so verblüfft wie ich, wie man aus eigentlich einfachen Gerichten, solche toll angerichteten Löffel anrichten kann. Doch keine Angst, in diesem Buch werden ganz normale Portionen gekocht und auf ganz normalen Tellern angerichtet ;-).
Schauen wir uns mal den Klappentext an:

"
Was passsiert eigentlich, wenn man ein Rinderragout mit Sternanis und Orangenabrieb würzt, ein Schnitzel am Stiel zubereitet oder eine Kartoffelsuppe mit Schnittlauchpesto und Chorizo aufpeppt?
Dann wird das Essen überraschend fabelhaft!
Felicitas Then, die Gewinnerin der ersten Staffel von "The Taste", zaubert aus 50 Klasssikern der deutschen und internationalen Küche ganz neue Rezepte mit Wow- Effekt. Jedes davon hat das Zeug zum neuen Lieblingsessen, versprochen!
                                                                                                                                                           "

Das Buch ist in verschiedene Kapitel eingeteilt, die wiederum in Suppen& Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts eingeteilt sind.
Los geht es mit dem Kapitel "Aroma" und da warten schon Leckereien, wie Zimt- Pakoras mit Tandoori- Joghurt, Hackfleischbällchen `Thai Style´ mit buntem Süßkartoffelstampf oder Safran- Panna- Cotta mit geröstetem Waffelsand und Ingwer- Rhabarber- Kompott.

Das Kapitel "Konsistenz" wartet mit Köstlichkeiten, wie Tomate- Mozzarella mit Knoblauchbaguette und schwarzem Pesto, Rotes Curry mit indischem Käse und Mandelmus oder Strawberry- Cheesecake- Eistorte.

"Zubereitung- grenzenlose Möglichkeiten" ist das dritte Kapitel mit Rezepten, wie Duo von Paprikasuppe, Fischstäbchensandwich mit Wasabi- Mayo oder Zwetschgenkuchen ´dekonstruiert´.

Last but not least das Kapitel "Zutaten", mein persönlicher Favorit. Vitello Tonnato vom Parmaschinken mit Kürbiskernen, Türkisches Frühstück: Menemen mit Petersilienpesto oder Knusprige Himbeerlasagne mit Kokos- Parmesan sind nur eine kleine Auswahl an Leckereien, die nur darauf warten in eurer Küche nachgekocht zu werden.

Ihr seht- ein Traum von Kochbuch. Normalerweise ist es bei mir immer so, dass ich mir ein Kochbuch kaufe, weil mir ein oder zwei Rezepte daraus gefallen. Eigentlich Geldverschwendung, wenn ein Buch nur daheim im Regal steht und nie etwas daraus gekocht wird.
Bei diesem Buch ist es wirklich anders. Nicht nur, dass die Rezepte Schritt für Schritt ausführlich erklärt sind und die Bilder einfach nur zum Reinbeißen aussehen, bekommt man bei dem Buch sofort Lust aufs Kochen. Egal welches Rezept, Hauptsache aus diesem Buch :-)

Egal welches der fantastischen Rezepte ich mir anschaue, ich könnte mir vorstellen jedes einzelne nachzukochen- und bei welchem Kochbuch ist das schon der Fall? Eben.
Ein Rezept hab ich mir herausgesucht, dass heißt genauer genommen einen Teil des Rezeptes. Das umwerfende Dessert besteht nämlich aus drei Komponenten: Einem saftigen Schokoladenkuchen, einem fruchtigen Erdbeershooter und einer leckeren Créme brúlée. Letztere hab ich für euch schnell mal gezaubert:



Ihr benötigt:

- 1 Vanilleschote
- 300ml flüssige Sahne
- 100ml Vollmilch
- 50g Kristallzucker
- 4 frische Eigelb ( Gewichtsklasse M)

Einfach Sahne, Milch und Zucker in einen Topf geben und zusammen mit dem ausgekratzten Vanillemark kurz aufkochen und etwas abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Eigelbe in einer Schüssel gut verquirlen und die Sahnemischung durch ein feines Sieb über die Eier gießen und glatt rühren.
Den Ofen auf 120 Grad Umluft vorheizen und die Creme in 4 ofenfeste Förmchen verteilen. Diese in ein tiefes Backblech stellen und das Blech zur Hälfte mit Wasser füllen. Anschließend die Creme ca. eine Stunde im Ofen stocken lassen.
Die Formen dann herausnehmen und im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit braunem Zucker betreuen und karamellisieren.

Fertig ist euer schnelles Dessert, das zusammen mit dem Schokokuchen und dem Erdbeershooter unschlagbar lecker schmeckt!

Bestellen könnt ihr das Buch, erschienen im Südwest Verlag unter der ISBN 978-3-517-09312-3 für 16,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Montag, 27. April 2015

No Excuses!

Heute gibt´s mal was für die Männer. Ich stelle euch hier das Buch No Excuses! von Seyit Ali Shobeiri vor.
Er hat ein 21- Tage- Programm entwickelt, dass euch zu mehr Fitness verhelfen soll.



Schauen wir uns zunächst mal den Klappentext an:

"
From Zero to Hero
... ist das Motto von Personal Coach Seyit, denn mit seinem revolutionären 21- Tage- Trainingsprogramm wirst du garantiert fit und schlank! Dafür hat er innovative und effektive Übungen aus den Bereichen CrossFit, American Football und dem Kampfsport designt und zusammengestellt.
Das Beste daran: Coach Seyit trainiert mit dir, als ob er persönlich in deinem Wohnzimmer stehen würde, sodass es nun wirklich keine Ausreden mehr auf dem Weg zum Superbody gibt!
                                                                                                                                                         "


 Das Buch startet mit einem Vorwort von Jan Delay gefolgt von einem persönlichen Wort von Seyit. Anschließend gibt es allerlei Tipps und Tricks rund um Sport, das richtige Training und die passende Ernährung.

Hier eine kleine Auswahl der Fragen, die geklärt werden:

- Wie funktioniert die Fettverbrennung?
- Wie gehe ich mit Muskelkater um?
- Wie baue ich mehr Kraftausdauer auf?
- Wie werde ich beweglicher?
- Was sind Superfoods?
- Warum Training ohne Geräte?

Und noch ganz viel mehr. Das Buch gibt euch wirklich eine große Fülle an Informationen, die ihr gut im Alltag umsetzen könnt. Gerade Männern ist es ja vielleicht peinlich ins Fitnessstudio zu gehen und sich zwischen all die Muskelprotze zu stellen, die seit Jahren ihren Körper stählen ;-). Dieses Programm und alle Übungen, sowie Rezepte könnt ihr ganz bequem zu Hause machen. Auch das Geld für teure Trainingsgeräte könnt ihr euch sparen, denn euer einziges Trainingsgerät ist eurer Körper.

Mitgeliefert bekommt ihr nicht nur etliche Übungen, die mit vielen großformatigen Fotos sehr gut beschrieben sind, sondern auch Rezepte für Shakes, wie "Mein Superkraft- Shake", "Mein Anti- Stress- Shake" oder "Mein Hulk- Shake".

Im letzten Teil des Buches findet ihr noch das 21- Tage- Programm, dass euch mit Übungen und Rezepten, abgestimmt auf jeden einzelnen der 21 Tage versorgt.
Es wird empfohlen in Vorbereitung auf das Programm euren Körper zu entgiften. Dafür erhaltet ihr einen genau beschriebenen Detox- Plan und viele Ratschläge.

Aus dem 21- Tage No- Excuses!- Programm habe ich euch mal das Frühstücksrezept von Tag 6 mitgebracht:

Blaubeer- Honig- Nuss- Joghurt

Ihr benötigt:

- 40g Nüsse nach Belieben
- 1 EL Honig
- 300g fettarmer Joghurt
- 150g Blaubeeren

Die Nüsse in einer beschichteten Pfanne anrösten bis sie leicht gebräunt sind. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Honig unterrühren.
Nun den Joghurt in ein Glas füllen und die gewaschenen Blaubeeren als zweite Schicht oben auf den Joghurt geben. Zum Schluss die Honignüsse auf den Blaubeeren verteilen.



Das Buch, erschienen im Falken Verlag könnt ihr für 16,99€ mit der ISBN 978-3-8068-3600-4 unter anderem HIER auf der Verlagswebsite bestellen.
Und denkt daran- Männertag steht vor der Tür :-)

Sonntag, 26. April 2015

Ein Muss für alle Tattoofans (und alle anderen auch)

Heute gibt´s auf meinem Blog ein ganz besonderes Buch. Daniel Krause ist sicher allen Tattoofreunden da draußen ein Begriff. Der talentierte Tätowierer, der einigen vielleicht noch aus der Serie "Berlin Tag und Nacht" bekannt ist, hat endlich wieder ein Buch geschrieben. Und wer jetzt an eine "langweilige" Biographie denkt, den muss ich leider enttäuschen. Es ist ein grandioser Ratgeber im Taschenbuchformat. geschrieben, mit sehr vielen Geschichten aus seinem Alltag als Tätowierer, und der, ist alles andere als gewöhnlich.



Aber werfen wir doch mal einen Blick auf den Klappentext:

"
Und wie kriegt man das jetzt wieder weg?
Dieses Land braucht dringend Aufklärung in Sachen permanenter Körperschmuck. Denn das liebste Ausdrucksmittel unserer Individualität- mehr als 30 Prozent der 18- bis 35- Jährigen sind hierzulande tätowiert- treibt viel zu oft viel zu scheußliche Blüten.
Doch per Laser entfernte Arschgeweihe müssen nicht sein, sagt Daniel Krause, Deutschlands prominentester Tätowierer, wenn man nur ein paar einfache Regeln befolgt. Krause erklärt, woran man ein gutes Tattoo- Studio erkennt, er zeigt, wie dehnbar der Begriff Hygiene ist, und erzählt höchst unterhaltsam, was er in 20 Jahren Tattoo- Geschäft an geschmacklichen Entgleisungen erlebt hat.
                                                                                                                                                           "

Wie Daniel selbst dieses Buch erklärt, zeigt der nächste Text:

"
Als ich Freunden und Kollegen von dem Projekt berichtet habe, meinten einige `Ach du scheiße,du schreibst einen Ratgeber?´ Da habe ich erst mal gestutzt. Ratgeber finde ich nämlich öde. Aber dann wurde mir klar, dass man beim Thema Tattoo ja nicht unbedingt in konventionellen Mustern arbeiten muss.
Ich werde die wichtigsten Fragen also nicht mit Fachchinesisch, sondern mit Geschichten aus meiner Laufbahn beantworten. Und das Praktische ist: Auch wenn ich mittlerweile selbst zu 70 Prozent zutätowiert bin und aussehe wie ein bunter Taucheranzug, bin auch ich ohne Tattoos auf die Welt gekommen. Wir können also auf Augenhöhe sprechen, und es braucht sich keiner ausgeschlossen zu fühlen. Heißt: Auch Nichttätowierte und Tattoo- Gegner können hier einiges lernen. Das ist wie mit Sex: Da haben erfahrungsgemäß auch die Leute den größten Informationsbedarf, die noch keinen hatten. Also, husch ins Körbchen, ich hol schon mal die Nadeln raus...
                                                                                                                                                     "

Das Buch trägt passenderweise den Namen "Goodbye Arschgeweih". Arschgeweih ist doch bestimmt jedem noch ein Begriff. Dieses zauberschöne Motiv über dem Steißbein, dass jeder unbedingt haben musste, weil es ja sooooo schön ist. Abgesehen davon, dass ich nicht wissen möchte wieviele tausende Menschen mit einem hässlichen Arschgeweih rumrennen müssen, frage ich mich, ob es Sinn macht, sich ein Tattoo stechen zu lassen, das für einen selber gar keine persönliche Bedeutung hat. Ich selbst kann mich noch als Tattoo- Jungfrau bezeichnen. Ich hab zwar schon seit Jahren ein Motiv im Kopf, das für mich vor allem eine persönliche Bedeutung hat, frage mich dann aber immerwieder, ob es denn wirklich tausendprozentig sein muss. Dieses ständige Hinterfragen zeigt mir, dass ich vielleicht einfach noch warte :-)
Ich denke das wichtigste ist sowieso immer, dass man sich von niemandem reinreden lässt. Denn damit durch die Gegend laufen müsst schließlich ihr und nicht die, die meinen es am besten zu wissen.



Aber kommen wir nun zum Buch zurück. Eingeteilt in 22 Kapitel erfahrt ihr nicht nur, wie ihr das beste Studio findet oder welches die wichtigsten Tattoo- Styles sind, sondern auch die Top- Ten- Irrtümer über Laserentfernungen und was die Black& White List einer Tattoo- Convention ist. Man könnte auch sagen, ihr erfahrt in dem Buch so ziemlich alles, was ihr Wichtiges zum Thema Tattoos wissen müsst. Das ganze ist auf eine so unterhaltsame Art und Weise geschrieben, dass garantiert kein Auge trocken bleibt.
Zusammengefasst gesagt würde mir niemand einfallen, dem dieses Buch nicht gefallen würde und ob ihr´s glaubt oder nicht- es bringt sogar Männer zum Lesen ;-)

Kaufen könnt ihr das Buch, erschienen im Heyne Verlag, für 12,99€ mit der ISBN 978-3-453-60326-4 unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Also, jeder, der ein Tattoo hat- kauft euch dieses Buch. Jeder der noch keins hat, aber mit dem Gedanken spielt- kauft euch dieses Buch erst recht. Alle anderen- kauft es euch einfach ;-)

Hier bleibt kein Brot trocken...

Auch wenn uns Petrus kommende Woche wieder nicht ganz so gut gestellt sein soll und es etwas abkühlt, so merkt man doch deutlich, dass der Sommer vor der Tür steht.
Und damit auch endlich wieder gemütliche Abende im Freien. Wenn ihr mal zu einer Grillparty eingeladen seid oder sich spontan Gäste angekündigt haben, dann macht doch am besten einen leckeren Elsässer Wurstsalat. Das Rezept kommt weiter unten im Artikel.



Wie ich darauf komme? Ganz einfach- durch das schöne Buch "Brotaufstriche" von Stefan Wiertz, dass ich euch heute einmal vorstellen möchte.
Denn meistens ist es doch so, ein leckeres Brot ist schnell selbstgebacken, aber dann steht man vor der Frage, welchen Aufstrich es dazu gibt. Natürlich bietet der Supermarkt uns eine große Auswahl davon, aber so richtig schmeckt doch nur Selbstgemachtes :-)
Außerdem weiß man so genau, welche Zutaten drin sind und kann auf eventuelle Allergien oder Unverträglichkeiten der Gäste eingehen.

In dem Buch findet ihr auch viele laktose- und glutenfreie Rezepte. Aber schauen wir zunächst einmal, mit welchen Kapiteln wir hier überrascht werden.
Das Buch startet mit dem Kapitel "Vegan & Vegetarisch", wo ihr nicht nur Brotrezepte geboten bekommt sondern auch Leckeres, wie Ingwer- Apfel- Streich, Sellerie- Birnen- Salsa mit Aprikose oder Feines Paprikaragout.
Anschließend wird euch im Kapitel "Mit Fleisch & Fisch" gezeigt, wie ihr, unter anderem, ein leckeres Wildpaté oder einen Lauch- Croúton- Puten- Streich zubereitet.
Das Lieblingskapitel eines jeden Schleckermäulchens ist wohl "Süße Aufstriche". Die Rezeptvariationen reichen von Dunkler Mandelcreme, über Amlou, bis hin zu Backofen- Pflaumenmus.
Der letzte Teil des Buches widmet sich den vielfältigen Geschenkideen, die ihr in eurer Küche zaubern könnt. Tipps und Tricks warten auf euch. Besonders schön finde ich, dass es noch eine Art Übersicht gibt, welches Rezept ihr mit dazugekauften Artikeln zu einem echten Geschenkeknüller kombinieren könnt.

Bevor ich euch jetzt sage, wo ihr das Buch kaufen könnt, habe ich noch das Rezept für den leckeren "Elsässer Wurstsalat" für euch.

Das benötigt ihr für 4 Portionen ( sehr große Portionen ;-)  )

-  1 Gemüsezwiebel
- 1 EL Zucker
- 1 TL Meersalz
- 800g Geflügelfleischwurst in Scheiben
- 170 g Grünländer Schnittkäse "mild & nussig"
- 6 Cornichons
- 1 Bund Schnittlauch
- 1 EL Apfelessig
- 1 EL naturtrüber Apfelsaft
- 2 EL Rapsöl

Natürlich könnt ihr varieren, wie euch beliebt. So war mein Käse ein Gouda und der Schnittlauch kam aus dem Froster. Das ist wirklich euch überlassen. Mir persönlich war es auch zu wenig Essig, aber das ist Geschmackssache.

Zuerst schneidet ihr die Zwiebel in feine Ringe und lasst sie zusammen mit dem Zucker und dem Salz in einer separaten Schüssel abgedeckt bei Zimmertemperatur gut eine halbe Stunde ziehen.

In der Zwischenzeit könnt ihr schonmal die Fleischwurst und den Käse in feine Streifen schneiden und in einer großen Schüssel vermengen.
Jetzt schneidet ihr die Cornichons in feine Würfel und gebt, den in kleine Röllchen geschnittenen Schnittlauch sowie Apfelessig, Apfelsaft und Rapsöl mit den Gurken zusammen in die große Schüssel. Jetzt nur noch die Zwiebeln dazu und alles gut durchmischen.
Im Buch steht, dass das Ganze 30 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen soll. Mir persönlich ist das etwas zu kurz, also bereitet den Salat ruhig schon am Vortag zu. Dann aber über Nacht in den Kühlschrank und nicht vergessen ihn rechtzeitig wieder herauszunehmen, damit er beim Essen dann Zimmertemperatur hat.
Anrichten könnt ihr das ganze auch, wie auf dem Foto, in hübschen Weckgläsern, das gibt nochmal einen besonderen Hingucker auf dem Buffet :-)



Bestellen könnt ihr das Buch, erschienen im Südwest Verlag, für 14,99€ mit der ISBN 978-3-517-08954-6 unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.
Und denkt daran, die nächste Grillparty kommt bestimmt...

Donnerstag, 23. April 2015

Mr. Glas

Heute ist Welttag des Buches und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie hoch der Stapel an Büchern auf meinem Schreibtisch ist, die ich euch demnächst hier präsentiere.
Was passt also an so einem Tag besser, als eine Buchrezension? Ganz neu ist nicht nur das heutige Buch, sondern auch sein Autor, Alex Christofi. Der literarische Agent lebt heute in London und ist der Meinung, dass alles auf der Welt existiert, um schließlich zwischen zwei Buchdeckeln zu enden. Mr. Glas ist sein erstes Buch.



Schauen wir zunächst einmal, was der Klappentext sagt. Davon gibt es ganze drei Stück. Ich hab mir mal etwas herausgesucht:

"
Von oben hat man den besten Überblick. Auf das Leben. Auch auf die attraktive Naja, die behauptet, exakt eine halbe Sekunde in die Zukunft blicken zu können.
Für Günter Glas, einen nicht so ganz sportlichen Mann von eher beschränktem Vermögen, ist das mehr, als er je zu hoffen gewagt hat.
Er, der ausgebildete Milchmann, möchte der beste Fensterputzer der Welt werden. Eine Kette unglaublicher Ereignisse katapultiert ihn als Fensterputzer auf einen der höchsten Wolkenkratzer der Welt. Eine ganz besondere Ehre. Doch was tun, wenn man das eigene Leben nicht nur durch eine Glasscheibe erleben möchte?
Auf alle Fälle ist es in jeder Lebenslage hilfreich, formidabel schwindelfrei zu sein.
                                                                                                                                                "

Der Klappentext auf der Rückseite fasst das Buch ganz gut zusammen, ohne dabei zu viel zu verraten:

"
Günter Glas weiß, dass er kein Superhirn ist. Aber er hat eine Vision: der beste Fensterputzer der Welt zu werden. Der Weg dahin führt über die erste Liebe, die letzte Liebe, einen Todesfall in der Familie, einen verkappten Terroristen und einen unterirdischen Intellektuellen.
Am Ende weiß er: Das Glück gehört denen, die sich nicht verbiegen lassen.
                                                                                                                                                "
Besonders toll finde ich als allererstes einmal die Umschlaggestaltung. Es wurde sehr viel mit der Haptik gearbeitet und naja, wie soll ich sagen: es ist einfach eines der Bücher, die man gerne im Bücherregal präsentiert; solche kennt ihr doch, oder?
Die Seiten sind schön groß und auch die Schriftgröße macht es einem leicht, viele viele Seiten nacheinander zu lesen, sodass ich das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen hatte.

Von Anfang an war mir die Familie Glas sehr sympathisch. Da haben wir zum einen die Mutter, Mathilda. Eine herzensgute Frau, die Ihren Kindern stets einen weisen Rat mit auf den Weg gibt. Und beinahe auf alles eine Antwort parat hat.
Dann gibt es noch Arthur, den Vater. Eine Figur, die sich im Zuge eines schweren Schicksalsschlags, in Alkohol stürzt und sehr gehen lässt- aber niemals ohne dabei den Humor zu verlieren.
Den kleinen Bruder Max. Er ist taub, hat es aber dennoch faustdick hinter den Ohren und treibt seinen großen Bruder das ein oder andere Mal zur Verzweiflung. Max ist im Job sehr erfolgreich, hat aber nie wirklich gelernt zu teilen, noch nicht einmal, als seine Familie in einer wirklich schwierigen Lage steckt.
Und natürlich Günter, die tapsige Hauptfigur.

Im Laufe des Buches kommen noch andere wichtige Charaktere dazu, die alle, auf ihre ganz eigene Art und Weise, dieses Buch rund und lebendig machen.
Bei aller Euphorie über die Figuren und die, eigentlich total coole Handlung des Buches, ist mir die Geschichte am Ende dann doch zu schnell erzählt.
Das Buch ist bis zum Schluss wirklich schön geschrieben und man lernt dabei viel für sein eigenes Leben, aber man hat den Eindruck, dass der Autor am Ende irgendwie schnell fertig werden wollte und so passiert mir in zu kurzer Zeit einfach zu viel und es bleiben am Ende auch einige Fragen ungeklärt. Eigentlich schreit dieses Buch nach einer Fortsetzung. Wir werden uns wohl überraschen lassen müssen, ob es diese gibt. Wie sieht es aus, Herr Christofi? ;-)

Trotzdem ein gelungenes Buch, das ich euch auf jeden Fall weiterempfehlen kann. Es kann ja schließlich nicht nur Happy Endings geben...

Erschienen im Droemer Verlag, könnt ihr das Buch mit der ISBN 978-3-426-30453-2 für 14,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite bestellen...
Ich wünsche euch noch einen schönen Welttag des Buches :-)

Mittwoch, 22. April 2015

Post aus der Genießer Manufaktur

Vor einiger Zeit erreichte mich ein großes Paket von Meienburg. Leider kam ich noch nicht dazu etwas mit den Produkten zu zaubern, aber sobald das der Fall ist, gibt es die Resultate mit Rezept hier auf meinem Blog.



Aber zunächst erst mal der Blick ins Testpaket:

- Schoko- Apfelringe 175g
- Schoko- Erdbeeren weiß 150g
- Schoko- Erdnussberge 200g
- Schoko- Knabber- Mix 200g
- Gebrannte Erdnüsse 200g
- Tokio- Mix 200g
- Exotic- Frucht- Mix 400g
- Friesenfutter ungeschwefelt 200g
- Nusskernmischung 200g
- Pinienkerne 100g
- Bananen- Chips 250g
- Fidji- Ingwer 150g
- Aprikosen geschwefelt 200g
- Salat- Mix 150g



Jede Menge, wie ihr seht. Die Schokoerdbeeren habe ich schon probiert- die haben es nicht lange überlebt ;-)
Es gibt doch keine bessere Kombination, als Erdbeeren und weiße Schokolade. Diese haben mich sehr überzeugt. Genauso wie die Apfelringe, wobei getrocknete Äpfel ja nicht jedermans Sache ist ;-)



Auch der Onlineshop ist übersichtlich gestaltet und bietet euch folgende Kategorien:

- Nüsse
- Trockenfrüchte
- Schokonüsse
- Schokofrüchte
- Müsli/ Cerealien
- Snacks/ Reiscracker

Die Preise sind wirklich sehr günstig und die Qualität, der bis jetzt probierten Produkte, ist super. Schaut doch HIER mal im Onlineshop vorbei. Neben vielen Backzutaten findet ihr auch Popcornmais oder Cracker für eure nächste Party.
Ich werde mich jetzt mal ganz schnell an ein Rezept machen, das ich euch hier dann schnellstmöglich präsentiere. Vielleicht ein Nuss- Aprikosen Kuchen...mal sehen :-)

Freitag, 17. April 2015

Aus alt mach neu

Mal ehrlich: Man schmeißt doch immer viel zu viel weg und lebt sehr verschwenderisch, wenn man vor allem Deutschland mal mit anderen Ländern der Erde vergleicht.
Und dabei rede ich noch nicht einmal vom vielen Essen, das eingekauft wird, um dann letztendlich doch in der Mülltonne zu landen, sondern viel mehr, von den Allragsgegenständen. Entweder kauft man viel zu teure Dinge ein, die man eigentlich zu einem Bruchteil der Kosten hätte selbst basteln können, oder man schmeißt Dinge, aus denen man noch schöne Sachen hätte zaubern können, einfach weg.



70 kreative Ideen zum wiederverwerten liefert euch das Buch "Upcycling" aus dem BLV Verlag. Dieses hab ich für euch mal genauer unter die Lupe genommen und auch ein kinderleichtes Projekt daraus nachgebastelt. Aber dazu später mehr.

Schauen wir uns zuerst mal die einzelnen Kategorien an:

- Vorwort- Wegwerfen ist auch keine Lösung
- Dein Bastel- Equipment & die Techniken
- 01 Daheim- Gemütliche Dekoideen für Dein Zuhause
- 02 Zu Tisch- Zum Feiern mit Freunden oder einfach nur so
- 03 Draussen- Wenn die Sonne lacht, ist es draußen am schönsten
- 04 Im Spiel- Komm, wir spielen was Selbstgemachtes
- 05 Ordentlich- Ordnung ist das halbe Leben
- 06 Hübsch- Accessoires in Deinem Stil

Wie ihr seht, ist wirklich für jede Lebenslage etwas dabei. Gestaltet Urwald- Gläser, designt euren eigenen Türsteher, den garantiert niemand anderes hat, bastelt euch eure Schild- Garderobe oder überrascht eure Gäste mit einer selbstgebauten Tropfenpyramide im Garten. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Das ein selbstgebasteltes Mikado- Spiel viel günstiger ist, als ein gekauftes und dabei noch wesentlich überragender aussieht, musste ich feststellen, als ich mich einmal selbst an einer Bastelanleitung aus diesem kreativen Buch versuchte.

Alles, was ihr braucht ist:

- 41 Schaschlikspieße
- Masking Tape
- Acrylfarbe
- Pinsel

Da auch das simpelste Spiel nicht ohne Regeln auskommt, gibt es auch beim Mikado ein wenig zu beachten. Es gibt nämlich eine Vorschrift, die regelt, wieviele Mikadostäbchen ihr mit welchem Farbcode für euer Spiel braucht. Klingt vielleicht komplizierter als es ist. Trotzdem solltet ihr bei der Gestaltung eurer Stäbchen auf folgende Verteilung achten:

- Spirallinie 1x
- blau- rot- blau 5x
- rot- blau-rot-blau- rot 5x
- rot- gelb- blau 15x
- rot- blau 15x

Ihr könnt nun entweder, wie im Buch beschrieben, eure unterschiedlichen Punktekategorien mit Masking Tape abkleben und dann mit der Acrylfarbe die Stäbchen dem Farbcode nach bemalen, oder ihr macht es wie ich und benutzt gleich farbiges Masking Tape, dann könnt ihr euch das Bemalen mit der Farbe sparen.
Denkt daran, dass ihr die Farbe gut trocknen lasst, falls ihr welche benutzt. So kann sie beim Lösen des Tapes nicht mehr verwischen.
Und ruckzuck in wenigen Minuten, habt ihr euer eigenes und selbstdesigntes Mikadospiel gebastelt.



Ich war erstaunt, als ich dieses Buch durchgeblättert habe, wie einfach es ist, aus Alltagsgegenständen mit wenigen Handgriffen und wenig Geld, etwas Tolles und vor allem Einzigartiges zu machen. Probiert es einfach aus!

Das Buch "Upcycling" von Julia Romeiss könnt ihr mit der ISBN 978-3-8354-1314-6 für 19,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite bestellen.

Donnerstag, 16. April 2015

Geschenke für die Ewigkeit

Ich bin der Meinung, wenn man etwas verschenkt, dann sollte es doch etwas für die Ewigkeit sein. Etwas Besonderes, wovon der Beschenkte lange etwas hat. Was ist da geeigneter, als Schmuck.
Ich durfte für euch den Onlineshop Namesforever testen und mir ein Schmuckstück anfertigen lassen.
Da ja bald Muttertag ist, hab ich mich für einen Silbernen Herzanhänger entschieden mit meinem Namen und den Namen meiner Geschwister.
Ich hoffe sehr, dass meine Mama den Beitrag nicht liest ;-) Das ist auch der Grund, warum der Artikel erst an Muttertag auf meiner Facebookseite erscheinen wird.



Kommen wir nun zum Anhänger. Ich fand es wirklich sehr schön, dass er gleich in einer hübschen Geschenkverpackung geliefert wurde, somit hat man gleich eine schöne Schachtel zum Verschenken.
Mein erster Blick ging natürlich darauf, ob alle Namen richtig geschrieben waren und die Geburtsdaten stimmten- aber alles war supi :-)



Auch die Verarbeitung und die Gravur sind perfekt und ich war wirklich begeistert, wie schnell das Ganze bei mir war. Immerhin kommt das Schmuckstück aus den Niederlanden. Versandkosten müsst ihr aber keine zahlen- ein weiterer Pluspunkt.

Bei Namesforever findet ihr außerdem folgende Kategorien:

- Namensketten
- Familie & Partner
- Charm & Armband
- Initialen Kette
- Infinity Schmuck
- Kettenanhänger
- Schmuck mit Gravur
- Ringe mit Gravur
- Passender Schmuck

Es ist wirklich für jeden Anlass etwas dabei. Egal ob ihr euren Eltern eine Freude machen wollt, oder eurem besten Freund oder eurer besten Freundin mit einem Schmuckstück zeigen wollt, dass sie etwas Besonderes in eurem Leben sind.
Geschenke zur Geburt gibt es übrigens auch, genauso wie Partnerschmuck und Sportschmuck. Ich hab jedenfalls nicht das letzte mal dort bestellt. Auch das Preis- Leistungsverhältnis finde ich absolut ok.

Schaut am besten HIER mal selbst auf der Website von Namesforever vorbei und stöbert euch durch die Kategorien. Übrigens gibt es auch immer einen "Deal of the week", bei dem ihr nochmal richtig was sparen könnt :-)
Im Moment gibt es einen Silberanhänger  "Herz" mit zwei Namen und einem Zirkonia für nur 26,95€ - also schnell sein!

Dienstag, 14. April 2015

Fragen über Fragen

Heute gibt es mal was für Kinder. Obwohl...interessant ist es wohl auch für Erwachsene und ich bin mir sicher, dass auch sie vieles von diesem Buch lernen könnten, aber das Buch ist für Eltern verboten ;-)
Da ich aber noch keine Mama bin, darf ich mal reinschnuppern und ich bin ziemlich begeistert.
Das Buch heißt "Unsere cool verrückte Erde"- ein tolles Werk von National Geographic und lonely planet.



Mal schauen, was der Klappentext so sagt:

"
Wo steht der größte Baum der Welt? Welches Tier kommt mit seiner Zunge bis zu den Ohren und Augen? Was ist das gefährlichste Essen? Wo liegt der Rekord beim Hotdog- Wettessen?
Unser Planet ist riesengroß und steckt voller Überraschungen.
In diesem Buch erfährst du alles über die heißesten, nassesten, tiefsten, höchsten, kältesten, trockensten, windigsten und wildesten Orte.
Triff einige der schrägsten Viecher- die größten, kleinsten, stinkendsten, schleimigsten, gruseligsten und verrücktesten-, die die Erde mit uns teilen.
Hier findest du alles, was unsere Welt so spannend macht!
                                                                                                                                           "

Das interessante Buch erklärt auf über 180 Seiten wissenswerte und kuriose Fakten über unsere Erde. Mit hunderten von tollen Bildern und Fotografien, sowie vielen kurzen Texten, ist es das ideale Nachschlagewerk für Kinder. Ich konnte es selbst kaum aus der Hand legen und hab staunend Seite für Seite durchgelesen, weil mich die Info´s einfach fasziniert haben und ich schäme mich überhaupt nicht, wenn ich sage, dass auch für Erwachsene auf jeder Seite mindestens eine Information steht, die man vorher noch nicht wusste :-) .



Oder weißt du wo der Limo- Strand ist? Oder wo die Weltmeisterschaft im Sumpfschnorcheln stattfindet? Oder was das größte Insekt der Welt ist, das so riesig ist, dass es ganze Möhren füttern kann?



Eben! Dieses Buch ist also für alle Eltern, großen Schwestern, großen Brüdern und Omas und Opas auf der Welt, die gegen die schonungslosen Fragen der Kinder gewappnet sein wollen.
Wenn ihr dieses Buch gelesen habt, könnt ihr bei " Mama, warum ist eigentlich..." ganz entspannt sein- Gesetz dem Fall, ihr habt euch die Dinge aus dem Buch gemerkt:-)

Aber mal Spaß beiseite, dieses Buch ist sein Geld auf jeden Fall wert. Und das sage ich nicht nur als Fan von National Geographic Büchern, sondern vor allem als große Schwester, die auf der letzten 6- Stunden- Urlaubsreise sehr gern dieses Buch dabeigehabt hätte ;-)

Kaufen könnt ihr das Nachschlagewerk mit der ISBN 978-3-86690-350-0 für 24,95€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite. 

Sonntag, 12. April 2015

Der Wedding Planer packt aus

Die Temperaturen steigen und die Sonne lässt sich so langsam aber sicher auch öfter blicken- es wird Sommer. Ja ja ich weiß, wir haben gerademal April, aber es dauert nicht mehr lange und wir haben Hochzeits- Hochsaison :-)
Und ganz egal, ob ihr dieses oder nächstes Jahr heiraten wollt oder Mr. Right euch vielleicht noch gar nicht gefunden hat- empfehlen kann ich euch das Buch "Hochzeitsfieber" von Froonck auf jeden Fall.



Zuerst, wie immer, der Klappentext:

"
Froonck ist der bekannteste, schillerndste und erfolgreichste Hochzeitsplaner im deutschsprachigen Raum.
Seit über 12 Jahren ist er im Geschäft und hat wirklich alles gesehen: verrückte Locations, schrille Outfits, rauschende Feste. In diesem Buch erzählt er erstmals von den gelungensten Zeremonien, den tollsten Erlebnissen, den peinlichsten Pannen, den schönsten Momenten- und was man daraus für die eigene Traumhochzeit lernen kann.
                                                                                                                                                         " 

Deutschlands wohl bekanntester Hochzeitsplaner ist den meisten wohl vor allem von der Traumhochzeit von Sarah Connor und Marc Terenzi bekannt. Auch wenn diese Ehe nicht wirklich für die Ewigkeit war, der Erfolg von Froonck blieb, und das zurecht.

Seine besten Storys hat er nun mit viel Humor und gemeinsam mit jeder Menge Tipps niedergeschrieben. Wenn ihr also wissen wollt, wie Froonck mit ferngesteuerten Bräuten, schwierigen Schwiegermüttern, Essen wie bei Babuschka oder einem Last Minute Brautkleid zurechtkommt, dann müsst ihr unbedingt dieses Buch lesen. 

Mittlerweile ist Froonck auch regelmäßig in der Sendung "Vier Hochzeiten und eine Traumreise" im Fernsehen zu sehen. Schaut doch mal rein, ich find´s immer ganz unterhaltsam :-)

Bestellen könnt ihr das Buch, erschienen im Goldmann Verlag, mit der ISBN 978-3-442-17514-7 für 12,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Cuppabox März 2015

Höchste Zeit euch die aktuelle Cuppabox vorzustellen. Diese trudelte schon vor ein paar Tagen bei mir ein, aber Urlaub muss auch mal sein :-).



Die Marke des Monats ist diesmal der "Teekontor Nordfriesland". Dieser stellt in Westerland auf der Insel Sylt seit fast 30 Jahren Tee- und Kräutermischungen nach eigenen Rezepturen her.
Handarbeit und Maschineneinsatz werden dabei sinnvoll kombiniert, sodass die Herstellung sehr schonend vonstatten geht.

In der Box waren die folgenden drei Sorten enthalten:

- Sencha Tautropfen
- Darjeeling "Glenburn"
- Vanille- Kirsch Früchtchen

Passend zur Osterbox lag noch eine süße Karte dabei, sowie zwei kleine Ostertäfelchen und mein absoluter Favorit der Box, ein 30g Tütchen Peanutbutter & Jelly Tee von Teewicht. Die Marke ist mir sowieso total sympathisch- ausgefallene und moderne Teekreationen treffen auf sehr niedliches Design- gefällt mir sehr, sehr gut.

Kommen wir einmal kurz zu den genauen Inhaltsstoffen der einzelnen Sorten.

Vanille- Kirsch Früchtchen: Apfel, Hagebutte, Hibiskus, Kirschstückchen, Aroma
Sencha Tautropfen: Grüner Tee, Sonnenblumenblüten, Rosenblüten, Kornblumen, Aroma

Der Darjeeling ist ein reiner Tee in First Flush GFOP Qualität.
Kurzum eine wirklich gelungene Mischung und wieder eine weitere tolle Marke, die ich kennenlernen durfte.

Abonnieren könnt ihr die Cuppabox, wie immer, für 9,99€ inklusive Versand HIER auf der Unternehmenswebsite. Schaut doch mal vorbei...

Samstag, 11. April 2015

Paleo- Die Steinzeitdiät

Grundsätzlich bin ich kulinarisch gesehen für alles offen, was maximal vier Beine hatte ;-). Daher freut es mich besonders, dass ich euch dieses tolle Buch von Keris Marsden und Matt Whitmore heute einmal vorstellen darf.
Dieses Buch ist weitaus mehr, als "nur" ein Kochbuch mit Rezepten, denn auf den ersten 93(!) Seiten gibt es zunächst viele viele wertvolle Tipps und Tricks rund um die Ernährung. Alle erdenklichen Themen werden angesprochen und es war für mich sehr viel Neues dabei.
 
Schauen wir uns die Kapitel mal der Reihe nach an:

Kapitel 1 : Was heißt eigentlich Paleo?
Räumt mit Vorurteilen auf und zeigt gute Gründe für die Paleo- Ernährung.

Kapitel 2: Anzeichen einer Fehlernährung
Wer denkt, dass nur fülligere Menschen sich fehlernähren, der irrt gewaltig.

Kapitel 3: Umdenken und gesünder leben
Blickt 7 Tatsachen ins Auge, z.B. Paleo geht immer und überall

Kapitel 4: Ernährung- Wissen ist Macht
Hier erfahrt ihr alles Wichtige über Nährstoffe, Makronährstoffe, Hormone, moderne Dickmacher,...

Kapitel 5: Schluss mit Zucker, Getreide und Co.
Das wohl schlimmste aller Kapitel ;-).

Kapitel 6: Koffein, Schokolade und Alkohol
Tipps, um nicht ganz darauf verzichten zu müssen.

Kapitel 7: Bevor es losgeht
Umgang mit Entzugssymptomen und Heißhunger. Und was ist eigentlich die richtige Portionsgröße?

Kapitel 8: Das gehört auf den Einkaufszettel
Und das ist mehr, als ihr vielleicht im Augenblick denkt.

Danach geht´s ab in die Küche. In 10 verschiedenen Kapiteln, wie "Unsere Lieblingsburger", "Paleo für Leib und Seele" oder "Süße Sünden" zeigen euch die Autoren, wie leicht es ist, die Paleo- Ernährung in euren Alltag einzubauen.
Denn auch in dieser Ernährungsform gibt es Rezepte, wie "Blitzkebab", "Knusprige Hähnchenschenkel" oder "Portugiesischer Mandelkuchen".



Ich habe mir ein einfaches und schnelles Rezept für´s Frühstück herausgesucht.

Rührei mit Schnittlauch und Bacon

Alles, was ihr dafür braucht ist:

- 1 EL Kokosöl
- 4 Scheiben ungeräucherter Frühstücksspeck
- 6 Eier
- 2 Handvoll frischer, gehackter Schnittlauch
- 4 gehackte Frühlingszwiebeln
- Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zuerst das Kokosöl auf niedriger Flamme zergehen lassen und den Bacon hinzugeben.
Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Schnittlauch mit Frühlingszwiebeln mischen. Den kross gebratenen Speck aus der Pfanne nehmen und die Eiermischung in die Pfanne gießen. Unter ständigem Rühren zu Rührei verarbeiten.
Zum Schluss salzen, pfeffern und zusammen mit dem Speck anrichten.
Fertig ist euer schnelles und leckeres Paleo- Frühstück.

Kaufen könnt ihr das Buch, erschienen im Goldmann Verlag, mit der ISBN 978-3-442-17507-9 für 12,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite.

Freitag, 10. April 2015

Shotgun Lovesongs

Nickolas Butler heißt der Autor dieses tollen Buches. Eine mitreißende Geschichte rund um Freundschaft, Liebe, Niederlagen und Erfolg und dem festen Glauben daran, dass wahre Freundschaft nahezu alles überstehen kann.



Kommen wir zunächst einmal zum Klappentext:

"
Little Wing im Norden Wisconsins. Henry und Beth waren schon in der Schule ein Paar und haben ihren Heimatort nie verlassen. Sie kämpfen um ihre Farm und unterstützen ihren Freund Ronny, der nach einem schweren Unfall vom Rodeostar zum Alkoholiker wurde.
Kip war als Rohstoffmakler in Chicago erfolgreich. Nach seiner Hochzeit will er in seiner alten Heimat neu beginnen, findet dort aber nur schwer Halt.
Lee hat ein Album aufgenommen- Shotgun Lovesongs- und wurde damit zu einem international gefeierten Star. Auch ihn zieht es zurück nach Little Wing, zu seinem besten Freund Henry und dessen Frau Beth, mit der ihn mehr als eine Freundschaft verbindet. In einem unvorsichtigen Moment setzt er alles aufs Spiel.
                                                                                                                                                              "

Zugegeben, an einem Stück habe ich es nicht geschafft diesen Roman zu lesen. Die Seiten haben eine kleinere Schrift und die Kapitel sind teilweise viele Seiten umfassend.
Nichtsdestotrotz schafft Nickolas Butler es, mich mit diesem Buch sehr zu beeindrucken. Von Anfang an ist man sofort mitgerissen in die Geschichte und man fiebert Seite für Seite mit den Figuren mit. Figuren, die einem zunächst vielleicht nicht so symphatisch waren, schließt man dann doch ins Herz, weil man eines besseren belehrt wurde.

Dieses Buch zeigt die Freundschaft von fünf Menschen, die sich seit Jahrzehnten kennen, in all seinen Facetten.
Es geht um Hochzeiten, Erfolgsdruck, Beinschüsse, Tradition, Familie, Schicksalsschläge und um das unbezahlbare Gefühl von Heimat und Liebe.
Ein Buch, das einen von der ersten Seite an fesselt, weil es einfach echt und authentisch ist. Weil man das Gefühl hat, dass es Beth, Henry, Kip, Ronny und Lee da draußen wirklich gibt.

Vielen Dank, Nickolas Butler, für diese tollen Lesemomente. Ich hoffe, ganz bald wieder ein neues Buch von Ihnen in den Händen zu halten.

Ob ich euch das Buch empfehlen kann? Aber 1000 %ig! Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe.

Erschienen im Wilhelm Heyne Verlag München, könnt ihr das Buch mit der ISBN 978-3-453-43782-1 für 9,99€ unter anderem HIER auf der Verlagswebsite bestellen. Es lohnt sich!

Samstag, 4. April 2015

Ostergrüße von Luckypetbox

Unser Hund hat ein leckeres Paket von Luckypetbox bekommen, das ich euch nicht länger vorenthalten möchte.
Zunächst einmal ein paar Eindrücke von der Verpackung. Also das Pink finde ich ja schon einmal sehr gut:-) Als ich das Paket aufgemacht hab, lag dort eine handgeschriebene Osterkarte an unseren Vierbeiner. Für das Unternehmen vielleicht nur ein kleiner Aufwand, aber ich finde, eine kleine Geste mit großer Wirkung!

Die Spielzeuge waren auch nochmal extra in pinkes Papier gewickelt, damit von der Holzwolle nichts daran kleben bleibt.
Das Schleifchen und die süßen Aufkleber machen für mich das Paket perfekt. Wer möchte nicht auch gerne so etwas Tolles auspacken?









Noch gespannter waren wir natürlich auf den Inhalt und so machten wir uns gleich gemeinsam ans Auspacken, unser Liebling weiß immer ganz genau, ob ein Paket für sie ist oder nicht ;-)

Das erste, das uns in die Hände fiel, waren ein Haufen toll verpackter Leckerlies, die alle so einzigartig und mit so viel Liebe zum Detail hergestellt und verpackt waren, dass wir aus dem Grinsen und Staunen gar nicht mehr rauskamen ( ich werte ihren gierigen Blick auf die Leckereien einfach mal als Grinsen und Staunen ;.-) ).


Auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht nicht aussieht, als wären diese Köstlichkeiten für Hunde gedacht- sie sind es!
Wir zählen uns auf jeden Fall zu denen, die ihren Hund ziemlich verwöhnen, aber das hab ich so noch nie gesehen. Ihr merkt, ich komme aus dem Lobesgesang gar nicht mehr raus, aber ich finde die Auswahl einfach so so so toll- ich denke, viele Hundebesitzer können mir nachempfinden.
Wir haben also einen Käse- Möhren- Guglhupf, der nochmal in einem hübschen Leinensäckchen verpackt war und köstlich aussehende (und lecker riechende!) Pralinen in den Sorten Lachs- Trüffel und Geflügel- Trüffel, beides von DilliDog.



Mit der Firma Dillidog wird es übrigens auch noch eine Kooperation geben und ich darf euch schon mal verraten, dass ich euch ganz bald noch mehr Leckereien vorstellen darf.

Dann haben wir noch einen, mehr als niedlich gestalteten, Hundekekslolli der Firma Waui Miaui mit essbarem Stiel. Von der Tierconfiserie sind auch noch die Lotti Karotti Kekse in Möhrchenform, die auch ratzfatz verputzt werden.





Außerdem von der Firma Kay Klein´s noch ein niedlicher Osterhasenkeks, dem leider der Popo abgebröselt ist. Aber das macht ja nix, Summers Hundefreundin hat sich daran nicht gestört und der Hasenkeks hat das Osterfest nicht mehr miterlebt ;-)
Das letzte Leckerlie, das wir entdeckt haben waren Hühnerbrustfilets der Firma Pets Deli. 100% luftgetrocknetes Hühnerbrustfilet- da läuft wohl jedem Hund das Wasser im Mund zusammen.



Natürlich darf neben der ganzen Schlemmerei auch ein bisschen Spielspaß nicht fehlen, also gab es noch ein Plüschtierriesenkücken von Karlie und einen großen Knotenball von Pepper´s Choice. Beides wird heiß und innig geliebt und während es den Knotenball meiner Einrichtung zuliebe nur draußen gibt, wird der neue Plüschfreund wahlweise am Schnabel oder am Fuß in der Wohnung überall mit hingetragen- das muss Liebe sein!

Wie ihr seht, war die Box ein absoluter Volltreffer. Es gibt nichts was ich weitergebe und ich war mehr als überrascht von der Vielzahl und der Zusammenstellung der ausgewählten Artikel. Jetzt denkt der eine oder andere vielleicht die Box kostet sicher ein Vermögen, aber das tut sie nicht. Ich finde das Preis- Leistungsverhältnis unschlagbar.
Für eine Standardbox zahlt ihr nur 34,95€ inklusive Versand. Ihr könnt momentan aus den drei Anlässen Geburtstag, Ostern und Dankeschön wählen und euch im nächsten Schritt entscheiden, ob ihr die Box für einen Hund oder eine Katze haben wollt. Folgende Auswahl steht euch dann zur Verfügung:

Beim Hund wählt ihr anschließend noch aus, ob klein, mittel oder großer Hund. Danach ob verschmust, verspielt oder eher scheu. Anschließend könnt ihr noch den Namen und den Geburtstag des beschenkten Vierbeiners eingeben.

Bei der Katze entscheidet ihr zuerst, ob Junior oder Erwachsen. Danach ob verschmust, verspielt oder scheu. Anschließend könnt ihr auch hier Namen und Geburtsdatum ergänzen und euer Paket ins Warenkörbchen legen.

Die Lieferzeit liegt bei 2-4 Tagen und es wird via DHL geliefert. Schaut auch unbedingt mal bei den vorgestellten Partnern vorbei, sie haben wirklich tolle Sachen.

Wer es jetzt kaum erwarten kann, seine eigene Box auszupacken, der bestellt sich HIER auf der Unternehmenswebsite ganz schnell seine eigene und darf in ein paar Tagen auch so wunderbare Sachen auspacken, wie wir.

Vielen Dank an dieser Stelle nocheinmal an das Team von Luckypetbox!