Montag, 26. Januar 2015

SPABOX Januar

Das neue Jahr ist in vollem Gange und mich hat letzte Woche auch schon die erste SPABOX 2015 erreicht. Bei SPABOX wird es einige Neuerungen bezüglich der Boxen und so weiter geben, aber da berichte ich euch zu gegebener Zeit noch einmal davon.






Und los geht´s:

- CMD Naturkosmetik Sandorini Körperöl 30ml UVP für 100ml 11,65€
- Dr. Niedermaier Regulat Cleansing Foam 50ml UVP für 150ml 22,90€
- Lavolta Osmo Intense Intensiv Kur 7x2ml UVP 29,99€
- Dr. Niedermaier RegulatPro Metabolic 20ml UVP 3,90€
- I.MI.KO Fairies Flower Power Handcreme 30ml UVP 7,60€

So viel zur Zusammenstellung. Natürlich muss man sagen, dass man ja durch die supertolle Dezemberbox ziemlich verwöhnt wurde. Dennoch finde ich auch die Zusammenstellung der Januar Box nicht schlecht, wenn ich auch zwei Produkte weitergebe.

Fangen wir mal mit der Handcreme an. Einige ausgewählte Produkte von der Firma I.MI.KO hatte ich euch ja schon in einem älteren Blogartikel vorgestellt. Ich finde die Idee und das Konzept der Firma, auf natürliche Inhaltsstoffe zurückzugreifen, sehr vorbildlich.
In dieser Handcreme treffen sich Gänseblümchen und Kleeblüten aus dem Schwarzwald zu einer schnell einziehenden und gut pflegenden Creme, die obendrein auch noch angenehm süßlich duftet.

Beim RegulatPro Metabolic handelt sich um einen kaskadenfermentierten und biologischen Enzymaufschluss mit Vitaminen und Mineralstoffen um den Körper von innen zu schützen und zu stärken. 10ml sollte man morgens und abends, idealerweise unverdünnt zu sich nehmen und bei Bedarf mit Wasser oder roten Säften verdünnen. Warum unbedingt mit roten kann ich euch leider nicht sagen;-)
Es enthält unter anderem Konzentrate aus Zitronen, Datteln, Feigen, Walnüssen, Sojabohnen, Kokosnüssen, Zwiebeln, Sellerie, Artischocken, Erbsen und Hirse.
Ich glaube geschmacklich wird es wohl kein Highlight werden, aber wie heißt es so schön? Wenn´s hilft...

Als ich auf der beiliegenden Karte gelesen habe, dass Reinigungsschaum dabei ist, hatte ich mich eigentlich schon total gefreut.
Auch die Tatsache, dass man den sanften, biologischen Schaum auch zum Make- up entfernen verwenden kann, ließ mein Herz höher schlagen. Als ich mir das Produkt allerdings voller Euphorie auf den Handrücken gesprüht habe war es vorbei mit der Freude.
Auch hier muss man sagen, Konsistenz und Ergiebigkeit sind genauso wie Reinigungs- und Pflegewirkung echt top, aber den Geruch finde ich einfach schlimm- sorry :-(
Vielleicht kann man da ja noch etwas machen, liebe Firma Dr. Niedermaier, eventuell in Richtung Frucht...vielleicht Aprikose? :-)

Das CMD Körper- und Massageöl Sandorini ist 100% vegan mit Bio- Sanddornöl. Es duftet angenehm dezent. Da ich durch diverse Beautyboxen aber schon einige Öle habe, werde ich dieses weiterverschenken- soviel kann man sich ja gar nicht ölen;-)
Dennoch für mich ein Topprodukt. Man kann ja nicht immer nur Dinge weitergeben, die einem nicht gefallen...

Kommen wir, last but not least zu meinem Highlightprodukt aus der SPABOX Januar- der Lavolta Osmo Intense Intensiv- Kur. Nicht nur preislich mit 29,99€ eine absolute Bereicherung für alle SPABOX Kunden, sondern auch ein Produkt, was ich so an sich noch in keiner Beautybox hatte. Ich werde die 7 Tage Kur wohl in meinem Februarurlaub ausprobieren und freue mich schon jetzt darauf, ob das Ergebnis den Preis wert ist.
Allerdings steht auf dem beiliegenden Kärtchen, dass die Kur als Ergänzung zur täglichen Osmo Intense Pflege angewendet werden soll. Die ist nicht in meinem Besitz und ich habe auch nicht vor sie mir zuzulegen. Dann muss es eben ohne gehen.
Der enthaltene E.A.H.- Complex besteht aus Ectoin, AquaCacteen und dreifacher Hyaluronsäure und soll intensive Feuchtigkeit spenden und diese in der Haut binden.

Weitere Info´s zur SPABOX gibt´s wie immer HIER auf der Website von den SPABOX Mädels!

Sonntag, 25. Januar 2015

Alpenbauer- bayrische Bonbonlutschkultur

Die Bayern- was können die eigentlich? Weißwurst, Brezel und Dirndl- klar. Aber die Bayern können noch etwas ziemlich gut, nämlich Bonbons!
Die bayrische Bonbonmanufaktur stellt mit viel Liebe zum Produkt oberleckere davon her. Ihr findet sowohl Standardsorten, als auch ausgefallene Neuheiten im Sortiment von Alpenbauer.






Folgende sechs Sorten galt es zu testen:

- Ingwer- Kirsch
- Ingwer- Limette/ Ingwer- Orange
- Waldbeeren
- Bayrisch Malz
- Bachblüten Optimismus Erdbeer- Vanille
- Bachblüten Entspannung Mango- Orange


Die beiden Ingwersorten sind erfrischend scharf, wobei die anderen Zutaten trotzdem noch gut zur Geltung kommen. Da Ingwer an sich bei mir leider keinen Preis gewinnen kann, fällt mein Urteil einfach mal neutral aus. Für jemanden, der auch sonst Ingwer mag sind die Bonbons aber bestimmt eine leckere Erfrischung.
Die Sorte Waldbeere enthält insgesamt ganze acht Beerenkonzentrate: Brombeer, Eberesche, Schlehe, Hagebutte, Himbeere, Holunder, rote Johannisbeere und schwarze Johannisbeere. Sehr lecker. Übrigens sind alle Bonbons gefüllt, was mich sonst eigentlich eher nicht so vom Hocker reißt. Doch auch hier kann Alpenbauer mit seinen Bonbons ganz gut überzeugen, denn sie sind nicht übermäßig gefüllt.





Eine absolute Neuheit im Süßwarenregal ist wohl die Sorte Bayrisch Malz. Alpenbauer ist hier der erste Hersteller überhaupt, der gefüllte Bayrisch Malz Bonbons herstellt.
Auch diese, nicht ganz so süße, urtypische Variante gefällt mir sehr gut.

Kommen wir nun zu meinen beiden Favoriten mit Nachkaufempfehlung. Das sind eindeutig die beiden Bachblütensorten. Zum einen Mango- Orange, zum anderen Erdbeer- Vanille. Bei beiden Sorten handelt es sich um Bonbons in Bioqualität mit 0,5 Prozent Bachblütenextrakt. Ob man sich nach Genuss des Bonbons jetzt mehr entspannen kann oder optimistischer an die Sache ran geht, kann ich nicht beurteilen;-)
Ist mir auch eher weniger wichtig- hauptsache es schmeckt, und das tut es!
Ich finde sowohl die Bonbontüte, als auch die Verpackung der einzelnen Bonbons typisch Mädchen. Rosafarben und ein tolles hellorange- was will man mehr? :-)


Holt euch HIER auf der Internetseite von Alpenbauer mehr Info´s und einen Überblick über die aktuell erhältlichen Sorten.

Post von Sonnentor

Heute will ich euch doch endlich mal meine Produkte vorstellen, die ich netterweise von der Firma Sonnentor erhalten habe. Endlich deswegen, weil auch ein toller Gewürzadventskalender dabei war. Naja, ihr könnt ihn euch ja schon einmal vormerken. Das nächste Weihnachtsfest kommt bestimmt schneller, als wir denken;-)
Die Firma Sonnentor aus Österreich gibt es schon seit mehr als 25 Jahren und ihre Philosophie ist unter anderem, dass die Natur selbst wohl die besten Rezepte für ein schönes und langes Leben bereithält. Und wenn man sich die vielen tollen Produkte anschaut, kann man sich das sehr gut vorstellen...






So, fangen wir mal mit dem Adventskalender an. Ich denke, den werde ich mir dieses Jahr nachkaufen. Süßigkeiten gibt es ja zur Weihnachtszeit sowieso immer mehr als genug, also finde ich die Idee eines Gewürzadventskalenders supi. Für jeden der 24 Tage bis Weihnachten gibt es also eine andere Gewürzspezialität. Die Auswahl reicht von Aladins Kaffeegewürz und Alles im Grünen Salatgewürz über Witwe Boltes Brathendlgewürz bis hin zu Chai Küsschen Gewürz- Blüten- Zubereitung oder Lebkuchengewürz.
Wie ihr seht ist von süß bis herzhaft für jeden Geschmack etwas dabei. Nicht nur für Gewürzliebhaber eine tolle Geschenkidee.

Außerdem konnte ich mich noch über eine Packung Gewürzpyramiden für fruchtige Kompositionen freuen. Eine moderne Art des Würzens, die ich sehr mag!
Man kann nun kinderleicht und ganz schnell leckeres Apfelkompott herstellen, ohne sich dabei Gedanken zu machen, ob das jetzt nicht doch eine Prise Zimt zuviel war;-)
Einfach 500 Gramm Obst, zum Beispiel Äpfel und Birnen klein schneiden und die Gewürzpyramide, je nach Geschmack, bis zu 30 Minuten mitkochen.

Außerdem waren noch folgende Leckereien im Paket, die ich allerdings noch nicht ausprobiert habe:

- Gewürztraum Chai Tee
- Glückstee
- Grüner Kaffee aus Nicaragua
- Gewürzpyramide für Suppen und Soßen
- Gewürzpyramide für Fisch und asiatische Gerichte
- Gute Laune Gewürz- Blüten- Zubereitung

Schaut doch einfach mal HIER im Onlineshop vorbei.
Ihr findet von Tee über Gewürzen bis hin zu Süßem, Geschenken oder Pflegeprodukten eine Vielzahl an tollen Dingen.

Mittwoch, 21. Januar 2015

Optimale Pflege für Groß und Klein von Kaufmann´s

Letzte Woche erreichte mich ein Brief mit 3 kleinen Pröbchen aus dem Hause Kaufmann´s.
Ich kannte die Marke vorher schon und nutze selbst fast täglich die Kaufmann´s Haut- und Kinder- Creme.








Die Kaufmann´s Fuß- und Körper- Creme kannte ich persönlich noch nicht. Vom Geruch her ist sie der normalen Kaufmann´s Creme sehr ähnlich, nur vielleicht nicht ganz so zitronig.
Es handelt sich um eine Vollfett- Creme ohne Wasser und ohne Konservierungsstoffe, die sowohl Füße, als auch rissige Arbeitshände optimal pflegt.

Die Kaufmann´s Haut- und Kinder- Creme benutze ich,wie schon oben erwähnt, fast täglich. Egal ob als Pflege für die Hände oder für trockene Ellenbogen. Die reichhaltige Creme duftet dabei noch lecker nach Zitronenkuchen. Da könnte man sich wirklich reinlegen:-)
Es gab früher mal einen Kuchen, der genauso geschmeckt hat, wie die Creme riecht. Aber ich komme einfach nicht mehr auf den Namen.
Also, falls irgendjemand die Creme ausprobiert hat und weiß, welchen Kuchen ich meine, dann meldet euch bitte bei mir;-)

Die Kaufmann´s Haut- und Kinder- Creme gibt es in 30ml, 75ml und 250ml Dosen oder auch in der 10ml Tube, die sehr praktisch für unterwegs ist.

Ich bin total verliebt in die Probedöschen! Ich finde, die sollte es auch zu kaufen geben. Machen auch eine gute Figur in jedem Kinderkaufmannsladen...:-)
Probiert´s einfach aus- eine Pflegecreme, die auch noch lecker nach Zitronenkuchen duftet- was will man mehr?

Dienstag, 20. Januar 2015

Meine neue Lieblingsdecke von Direkt- Stick

Manchmal muss es einfach was Besonderes sein. Egal, ob GESCHENKE für die Leben oder einfach zum Sich- Selbst- Beschenken, bei Direkt- Stick findet ihr immer die ganz persönliche und besondere Aufmerksamkeit für verschiedenste Anlässe.

Ich durfte mir eine Kuscheldecke besticken lassen und habe mich für ein kräftiges Dunkelrot entschieden. Die Farbe fand ich ja schon im Internet total toll, aber als dann mein Paket ankam, war ich wirklich überrascht- sie sah noch toller aus als erwartet! Aber seht selbst...






Die Decke wurde schon innerhalb weniger Tage geliefert, obwohl es ein extra angefertigtes Unikat ist. Verpackt ist das Ganze dann in einer dünnen Folie, wird aber trotzdem im Karton verschickt. Das finde ich sehr gut und sollte unbedingt so beibehalten werden. Manche von euch kennen das sicher, wenn man Textilien bestellt, dass diese manchmal nur in einem Folienbeutel geliefert werden, das spart sicherlich Verpackungsmüll, allerdings kommt auch schneller ein Schaden ans Produkt, falls die Folie mal aufreißt. Von daher finde ich die doppelte Verpackung bei diesen Produkten wirklich angemessen.
Durch die Folie lädt sich die Decke allerdings elektrisch etwas auf. Somit standen mir beim Auspacken gleich die Haare zu Berge;-) Ein paar Verwackler später, war ich doch erstaunt wie groß die Decke ist- sie misst ganze 2m x 1,5m! Ich hab mir die Decke mit dem Namen von mir und dem Mann des Hauses besticken lassen und muss wirklich sagen, dass die Qualität des Gestickten echt super ist! Die schönen, großen Buchstaben sind sauber gestickt und auch auf der Rückseite sucht man ein Fadenwirrwarr vergebens. Auch der Rest der Decke ist sehr gut verarbeitet und hochwertig.




Ich finde meine KUSCHELDECKE grandios und gebe sie garantiert nie wieder her. Sie ist so flauschig weich, das kann ich gar nicht so wirklich in Worte fassen. Kennt ihr Agnes von "Ich einfach unverbesserlich" ? Als sie ihr Plüscheinhorn bekommt kann sie kaum fassen, wie flauschig es ist. Ungefähr so erging es mir mit meiner Kuscheldecke ;-)

Als Geschenktipp super! Egal ob für die Omi oder als Geschenk um die beste Freundin nach einer Männerpleite aufzumuntern. Wer freut sich nicht über eine so kuschelige Decke?

Bei Direkt- Stick findet ihr zum Beispiel auch:

- Kissen
- Bademäntel
- Bekleidung
- Handtücher
- Bettwäsche
- Kochschürzen
- Babylätzchen
- Plüschtiere

Und noch ganz viel mehr. Ich kann euch den Shop auf jeden Fall weiterempfehlen. Vielen Dank nocheinmal für diesen tollen und flauschigen Test!

Zum Onlineshop geht´s hier entlang. Viel Spaß beim Stöbern!



Hundefutter vom Biobauern

Heute möchte ich euch kurz das Hundefutter von defu vorstellen. Die Firma stellt sowohl Trockenfutter und Leckerlies, als auch Nassfutter für Hunde her.
Zum Testen bekam ich ein kleines Probetütchen zugeschickt.








Das Trockenfutter besteht aus reinem Geflügel, feinstem Gemüse und erlesenen Kräutern in Bio- Qualität.
Das Unternehmen verzichtet dabei auf Fleisch aus Massentierhalting, Pestizide, Lagerschutzmittel und Gentechnik, sowie chemische Konservierungsstoffe und Farb- und Geruchsstoffe.
Dadurch, dass kein Weizen und kein Soja zugesetzt wird, können allergischen Reaktionen und Darmbeschwerden vorgebeugt werden.
Das Futter ist laut Angaben des Herstellers für Hunde über 10 kg geeignet. Ich finde die Spanne " ab 10 kg" sehr groß. Für meinen Hund, der 50kg wiegt, finde ich die Krokettengröße etwas zu klein. Da muss man dann schon eine ganze Hand voll hinhalten, damit sie was im Mund hat ;-)

Trotzdem finde ich das Konzept der Firma defu, auf Zutaten aus Bio- Landwirtschaft zurückzugreifen sehr lobenswert; auch das schlichte aber moderne Design spiegelt das, wofür die Firma steht, gut wider und gefällt mir sehr.
Soweit ich das bei der kleinen Menge Futter beurteilen kann, hat mich die Verträglichkeit auch sehr überzeugt!
HIER geht´s zur Website von defu. Schaut doch mal rein...

Sonntag, 18. Januar 2015

HIPP Pflegeprodukte im Test

Vor kurzer Zeit erreichte mich ein Päckchen von Hipp. Enthalten waren einige Produkte, unter anderem aus der Hipp Sensitiv Linie, die ich euch an dieser Stelle einmal vorstellen möchte.







Alle Produkte dieser Linie sind mit natürlichem Bio- Mandelöl hergestellt und die besondere Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.
Sowohl die Milk Lotion, als auch die Creme Dusche und die Pflegecreme zeichnen folgende Eigenschaften aus:

- ohne Mineralöl entwickelt, um Allergierisiken zu minimieren
- mit zartem Duft
- ohne allergieverdächtige Duftstoffe gemäß Kosmetik VO
- ohne ätherische Öle, da auch diese Allergien auslösen können
- ohne PEG- Emulgatoren
- ohne Parabene
- ohne tierische Rohstoffe

Die Produkte sind auch ideal zur milden Pflege von Erwachsenenhaut geeignet. Der Duft ist wirklich lecker;-)

Die Feuchttücher von Hipp gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Einmal Zart Pflegend, mit spürbar weichen Tüchern, die mit einer sehr milden Reinigungslotion getränkt sind und die Variante Ultra Sensitiv, die zwar genauso getränkte Tücher enthält, jedoch dabei komplett auf Parfüm verzichtet.
Die Tücher sind auch ideal für Schnupfennasen und verkrümelte Kekshände geeignet, da sie nicht schmieren:-)
Besonders schön, finde ich hier dieses kleine aber feine Detail, nämlich das Hygienesiegel auf der Packungsvorderseite. Somit kann man sich beim Kauf sicher sein, dass die Verpackung noch nicht geöffnet wurde.

Wenn es bei uns irgendwann einmal soweit ist mit dem Nachwuchs, dann werde ich definitiv auf die Pflegeprodukte von Hipp zurückkommen. Schon allein wegen dem Duft. Bis dahin freut sich jemand anderes aus der Familie über diese tollen Produkte.

Empfehlen kann ich sie den Mamis und Papis da draußen aber auf jeden Fall...

Gewürze der Welt oder auch die schönsten Gewürzdosen der Welt :-)

Heute möchte ich euch den tollen Onlineshop von Gewürze der Welt vorstellen, die mir netterweise ein leckeres und prall gefülltes Testpaket geschickt haben. Vielen herzlichen Dank dafür!







Folgende Schätze aus aller Welt haben sich zu mir auf die Reise gemacht:

- Sternanis im Nachfüllpack
- Chai Masala Tee im Nachfüllpack
- Blaue Lavendelblüten im Nachfüllpack
- Getrocknete Selleriewurzel im Nachfüllpack
- Naturvanille, eine Schote
- Bio Zwiebelpulver, kleine Aromadose
- Grünes Senfmehl, kleine Aromadose
- Bio Cassia Zimt, kleine Aromadose
- Indisches Curry, kleine Aromadose
- Flor de Sal de Olivas, kleine Aromadose
- Rosa Bio- Pfeffer, kleine Aromadose
- Bio Café de Paris, große Aromadose

Ich hab mich wirklich riesig gefreut, vor allem, dass es so viel war. Damit hatte ich nicht gerechnet.
Die Dosen haben schon einen festen Platz bei mir in der Küche. Sie sehen einfach toll aus! Viele haben mich schon gefragt wo man die tollen Gewürzdosen denn kaufen kann.
Jede Dose ist mit zwei Deckeln quasi doppelt aromaversiegelt und zusätzlich dazu noch mit einer Banderole versehen, damit man sich sicher sein kann, dass die Dose nicht schon einmal auf gewesen ist.


Die Gewürze an sich sind dann, je nach ihrer Beschaffenheit unterschiedlich verpackt. Der Pfeffer und der Zimt zum Beispiel sind lose in der Dose. Das Flor de Sal de Olivas hingegen, aufgrund der natürlichen Feuchtigkeit des Produktes noch einmal in einer praktischen Kunststoffverpackung.





Sehen die Gewürze nicht toll aus? Ich bin ganz begeistert und auf meinem Blog wird es in Zukunft sicher das ein oder andere Rezept mit den leckeren Gewürzen von Gewürze der Welt geben. Ich bin schon ganz gespannt alles auszuprobieren und zu experimentieren:-)
Auf der Internetseite gibt es noch viel viel mehr zu entdecken. Schaut doch einfach mal selbst rein.
Egal ob ihr selbst euren Gewürzschrank einmal modernisieren möchtet oder auf der Suche nach einer Geschenkidee seid, ich kann euch den Onlineshop nur empfehlen.
HIER geht´s zum Onlineshop von Gewürze der Welt. Es lohnt sich!

Donnerstag, 15. Januar 2015

Was ist dein effetto Effekt?

Vor Kurzem erreichte mich ein leckeres Pralinenpäckchen von effetto. Hinter der Firma stehen drei Pralinenexperten aus Regensburg. Und wer von euch hätte gewusst, dass genau in dieser Stadt die ersten Pralinen überhaupt entstanden sind?
HIER bei effetto könnt ihr euch eure Pralinenschachtel selbst zusammenstellen. Denn meistens ist es ja so, dass bei einer im Supermarkt gekauften Pralinenmischung immer mindestens eine Sorte enthalten ist, die man so gar nicht mag. Dem könnt ihr bei effetto vorbeugen und könnt zwischen hübschen Pralinenschachteln mit 9; 27 oder 45 Pralinen wählen. Falls euch die Auswahl zu groß ist oder ihr keine Zeit habt, besteht die Möglichkeit sich eine Zufallspackung schicken zu lassen.








Alle Schachteln sind mit einem praktischen Frische- Siegel versehen.
Folgende Sorten waren in meiner Pralinenmischung dabei:

- La topina al caffé
- Rombo al caffé
- Cubetti di marzapane
- Pirottino al latte alla mandorla
- Monachine
- Diamante Sao Tomé
- La nocciola
- Cremino bianco alla mandorla
- Crema di nocciola al latte

Schon beim Öffnen der Packung riecht man den Unterschied gegenüber herkömmlichen Pralinen. Es duftet so lecker! Einfach schokoladig frisch.
Obwohl uns alle neun Sorten sehr gut geschmeckt haben, hatte ich persönlich doch drei Favoriten.
Da ich ein bekennender Weiße- Schokoladen- Junkie bin, darf bei meinen Favoriten natürlich die Sorte Cremino bianco alla mandorla nicht fehlen. Leckere Mandelcreme umhüllt von feinster weißer Schokolade.
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich finde die Kombination von Schokolade und Kaffee einfach unschlagbar. Demnach sind meine anderen beiden Lieblingspralinen von effetto La topina al caffé, Kakao Creme mit Kaffee umhüllt von Schokolade mit 70% Kakaoanteil, und Rombo al caffé, Kakaocreme mit Kaffee umhüllt von Schokolade mit 38% Kakaoanteil garniert mit einer schokolierten Espressobohne:-)
Alle Pralinensorten sind wirklich mit viel Sorgfalt und Liebe zum Produkt kreiert. Eine Tatsache, die man schmeckt! 

Und gerade, wo ich diesen Artikel hier schreibe, wünschte ich, die Packung wäre wieder voll;-)
Falls ihr es auch kaum erwarten könnt euren eigenen effetto Effekt zu erleben, dann könnt ihr eure Lieblingspralinen HIER bestellen.

Mittwoch, 14. Januar 2015

HAPPY LIPS mit Blistex

Ich hab für euch den neuen Blistex Happy Lips in der Sorte Orange getestet.

Rein optisch gefällt mir der Pflegestift schon einmal sehr gut. Ein transparenter Deckel ist mal etwas anderes und wirkt mit den orangefarbenen Lippen sehr frisch und modern. Die Farbe bringt uns definitiv den Sommer in die Handtasche.






Der Pflegestift an sich ist normal cremefarben, wie viele andere auch. Da hätte ich mir vielleicht auch einen Orangeton gewünscht. Aber bitte keine Farbe, die die Lippen färbt;-)
Die Pflegewirkung finde ich super. Blistexprodukte begleiten mich schon seit vielen Jahren und haben mich noch nie enttäuscht.
Wenn ich im Winter oder zur Erkältungszeit trockene und spröde Lippen habe, hilft mir die Blistexpflege optimal. Bereits nach kurzer Zeit stellt sich bei mir Besserung ein und spröde Lippen gehören der Vergangenheit an.

Obwohl Orange als Duft eigentlich nie so mein Fall ist, kann auch dieser bei mir punkten. Kennt ihr Wassereis mit Orangengeschmack? Und genauso riecht und schmeckt der Pflegestift. Bestimmt auch nicht jedermanns Sache, aber meine schon.

Besonders gut finde ich auch, dass man lange was von der Pflegewirkung hat. Man muss nicht alle fünf Minuten neu auftragen, sondern die Lippen bleiben lange geschmeidig.
An meiner Schwärmerei habt ihr sicherlich schon erkannt, dass ich mir höchst wahrscheinlich die beiden anderen Happy Lips Pflegestifte in den Sorten Erdbeer und Mango auch zulegen werde;.)




Dienstag, 13. Januar 2015

Ghee Sana- die Weisheit der Natur

Vor kurzer Zeit durfte ich für euch die Biokosmetik von Ghee Sana testen. Alle verwendeten Rohstoffe stammen aus 100% zertifiziertem biologischen Anbau und es werden den Produkten keine Konservierungsstoffe, synthetische Duft- oder Farbstoffe, sowie chemische oder pflanzliche Zusatz- oder Füllstoffe zugesetzt.

Doch was ist Ghee eigentlich? Ghee wird auch das Gold der Ayurveden genannt und in einem aufwändigen Verfahren aus Milchbutter gewonnen. Es ist dem menschlichen Hautfett sehr ähnlich und findet in vielen Kulturen sowohl in der Ernährung als auch in der Kosmetik Anwendung.

Das Unternehmen stellt momentan drei verschiedene Balsame her, die ich euch in diesem Blogartikel einmal näher vorstellen möchte. Sie kommen in schön gestalteten Gläsfläschchen mit Pumpspender daher und sind ein Blickfang in jedem Badezimmer. Preislich liegen die Balsame bei 27,00€ UVP. Wenn man aber bedenkt, dass nur die hochwertigsten Inhaltsstoffe verwendet werden und man mit einem Fläschchen ungefähr 250 bis 300 Pumps herausbekommt, dann ist der Preis durchaus angemessen.






Ghee Sana BIO Gesichts Balsam

Inhaltsstoffe: Ghee, Pflaumenkernöl, Arganöl, Weizenkeimöl, Wildrosenöl, Avocadoöl, Traubenkernöl, Nachtkerzenöl und ätherische Öle aus Fenchel und Vanille

Auch als Schatz der Gascogne bezeichnet. Mein persönlicher Favorit von den drei Sorten. Es riecht nach dem Auftragen leicht nach Marzipan und Vanille. Der Geruch verfliegt danach relativ schnell, was aber auch nicht so schlimm ist, da man ja immernoch Deo und Cremes oder Haarspray und so weiter verwendet und sich die Gerüche sich dann nicht so sehr mischen.
Da die  Produkte von Ghee Sana reine Naturprodukte sind und keine Emulgatoren enthalten, ist empfohlen das Fläschchen vor Gebrauch zu schütteln bis sich alle Inhaltsstoffe miteinander vermischt haben.
Schon beim Auftragen spürt man deutlich die Qualität und Ergiebigkeit des Balsams.

Anwendungsmöglichkeiten:

- zur Pflege empfindlicher oder gereizter Haut an Hals und Dekolleté
- für eine zart pflegende Gesichtsmassage
- als Lippenbalsam
- als Trägermittel für die Arbeit mit ätherischen Ölen
  


Ghee Sana BIO Intim Balsam

Inhaltsstoffe: Ghee, Arganöl, Weizenkeimöl, Mandelöl, Sesamöl, Macadamianussöl, Walnussöl und ätherische Öle von der Damaszener Rose, Sandelholz, Lavendel und Geranie

Auch als Zauber der Rose bezeichnet. Kann nicht nur im Intimbereich angewendet werden, sondern auch bei Massagen oder zur allgemeinen Hautpflege. Ich persönlich mag den Duft von Rosen in Kosmetikprodukten nicht so, aber das ist ja Geschmackssache.

Anwendungsmöglichkeiten:

- zur Pflege trockener oder gestresster Haut
- für zarte Pflege nach der Intimrasur
- als Massageöl bei der Partnermassage
- als Trägermittel für die Arbeit mit ätherischen Ölen





Ghee Sana BIO Haut Balsam

Inhaltsstoffe: Ghee, Arganöl, Weizenkeimöl, Wildrosenöl, Mandelöl, Sesamöl, Macadamianussöl, Walnussöl und ätherischen Ölen aus Sandelholz, Lavendel, Zedernholz, Zimt, Nelke, Bergamotte, Zitrone und Orange

Auch als Geheimnis des Orients bezeichnet. Den Duft mag ich sehr gerne. Das erinnert mich an den leckeren Tee mit Feige und Dattel den es gibt. Sehr orientalisch ohne dabei zu gewürzlastig zu riechen.

Anwendungsmöglichkeiten:

- zartes und geschmeidiges Hautgefühl auch bei reifer oder sehr trockener Haut
- zur Pflege geröteter oder trockener Hautpartien
- ideal für Wellness-, Hand- oder Fußmassagen
- für die Babymassage
- als reichhaltige Pflege nach dem Duschen
- als Trägermittel für die Arbeit mit ätherischen Ölen





Ich kann euch die Produkte sehr empfehlen. Auch als besonderes Geschenk für die Mama oder Oma sicherlich gut geeignet!

HIER geht´s zur Website von Ghee Sana, wo ihr auch die Bezugsquellen findet.

Vielen Dank an Ghee Sana für diese tollen Produkte!


Montag, 12. Januar 2015

Leckereien von Lotus und ein mindestens genauso leckeres Rezept

Kennt ihr diese ultraleckeren Kekse von Lotus bakeries? Wenn nicht, dann habt ihr definitiv was verpasst! Ich erhielt freundlicherweise ein Testpaket zugeschickt. Vielen Dank dafür!






In vielen amerikanischen Backrezepten benötigt ihr Biscoff Kekse. Das sind übrigens die selben, wie die auf dem Bild. Die Karamellkekse sind sowohl ohne Farbstoffe, als auch ohne Zusatz von Aromen hergestellt und haben eine leichte Zimtnote.
Was ich noch nicht wusste ist, dass es von der selben Firma auch noch Brotaufstrich im 400 Gramm Glas gibt. Ihr könnt aus den zwei Sorten cremig und crunchy wählen.
Beide Sorten sind für Vegetarier und Veganer geeignet!
Auch im Glas sucht man Aromen und Farbstoffe vergebens.

Ich muss gestehen auf´s Brötchen mag ich mir die Creme nicht schmieren. Das ist einfach nicht mein Fall. Der Aufstrich schmeckt lecker nach dem Karamellgebäck und gerade deshalb kommt für mich eine Kombination mit meinem Brötchen nicht in Frage. Aber vielleicht mag ja jemand von euch Keks auf´s Brot;-)

Aber das heißt ja nicht, dass man damit nichts anfangen kann. Ich hab für euch ein megaleckeres Rezept für Lotus- Kuchen im Glas kreiert. Aber vorsicht- es macht süchtig!

Lotus- Kuchen im Glas

Zutaten für 4 Gläser á 290ml:

- 2 Eier
- 125 Gramm Zucker
- 125  Gramm Mehl
- 125 Gramm sehr weiche Butter
- 1 TL Backpulver
- 2 mittelgroße Äpfel gewürfelt
- 1 TL Zimt
- 3 EL Lotus Brotaufstrich cremig

Für das Topping:

- 1 Becher Sahne
- 1 EL Lotus Brotaufstrich cremig
- Lotus Kekse zum Garnieren

Zuerst rührt ihr die Butter mit dem Zucker schaumig. Gebt dann nacheinander die zwei Eier hinzu und rührt das Ganze für etwa 2 Minuten. Am besten geht das alles mit einer Küchenmaschine.
Das Mehl zusammen mit Zimt und Backpulver mischen und portionsweise dazugeben und unterrühren.
Nun hat der Mixer seinen Dienst schon erfüllt. Einfach noch den Lotus Brotaufstrich und die gewürfelten Äpfel unterziehen und ab damit in die, vorher mit Öl eingepinselten Gläser. Wenn ihr den Kuchen direkt aus dem Glas löffeln und nicht stürzen wollt, braucht ihr das Öl nicht!

Bei 175 Grad Ober- und Unterhitze könnt ihr euren Küchlein nun etwa 20 Minuten beim Backen zuschauen. Oder in der zwischenzeit ein paar Lotuskekse verdrücken;-)
Sind eure Küchlein vollständig abgekühlt garniert ihr sie mit geschlagener Sahne vermischt mit 1 EL Lotus Brotaufstrich. Noch ein Keks obendrauf (sofern ihr welche übrig gelassen habt) und ihr könnt es euch schmecken lassen.





HIER auf der Unternehmenswebsite gibt es noch viel mehr Info´s und Rezepte rund um die leckeren Lotus Leckereien!

TANTRUM Energy Drinks

Ihr habt gedacht Energydrinks müssen immer nach Gummibärchen schmecken? Falsch gedacht, denn die beiden Drinks von Tantrum sind alles andere als flüssige Gummitiere.






Ich hab für euch die Sorten Bloodorange und Lemongras einmal probiert und ich muss sagen, die gefallen mir ziemlich gut:-)
Das Design der 330 ml Dose ist auf jeder Party ein Hingucker. Die grellen Neonfarben und das modern gestaltete Schriftbild treffen ebenfalls meinen Geschmack.
Tantrum wird auf der Dose beworben mit ´Freshergizer´und ich finde, das trifft es ganz genau. Empfohlen wird, das Getränk gut gekühlt zu genießen und dem kann ich nur beipflichten. Für meinen Geschmack könnte etwas mehr Kohlensäure enthalten sein, aber das ist ja so ein Thema. Der eine mag viel, der andere wenig. Von daher finde ich das jetzt nicht so schlimm.
Da der typische Energygeschmack ja nicht vorhanden und die Limo so lecker ist, muss man aufpassen, dass man sich nicht dauerhaft davon ernährt;-)

HIER könnt ihr euch zur Zeit den 6er Tantrum Probierpack mit je 3 Dosen pro Sorte für nur 11€ direkt nach Hause bestellen.

Für mich nicht nur ein erfrischender, sondern auch sehr leckerer Test mit Nachkaufempfehlung!

Sonntag, 11. Januar 2015

K´s Beef Jerky im Test

Ich denke, dass viele Bloggerinnen das Problem kennen. Der Mann des Hauses meckert rum, dass ja nie was zum Testen ankommt, von dem er auch etwas hat. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, wie groß die Freude über das Päckchen von der Walz Metzgerei war.






Testen durften wir für euch folgende fünf Sorten Beef Jerky:

- Hot Chilli
- Sweet & Chilli
- American Style
- grober Pfeffer
- Teriakyi

Eigentlich habe ich Beef Jerky als hartes und zähes Fleisch in Erinnerung, das irgendwie nicht so zu meinen Favoriten zählte. Aber dieses Beef Jerky ist anders. Die Stücken sind wesentlich dicker und größer geschnitten und man merkt beim Essen schon, dass das Fleisch eine sehr gute Qualität hat. Es ist, trotz des getrockneten Zustandes sehr zart und schmeckt auch noch fantastisch. Eigentlich haben uns alle Sorten überzeugt. Die Sorte Hot Chilli ist vielleicht etwas zu scharf für meinen Gaumen, dafür war das Beef Jerky Teriakyi verdammt lecker! Auch optisch unterscheiden sich die Produkte der Walz Metzgerei deutlich von den mir bis jetzt bekannten.






Das auf dem Bild ist die Sorte Hot Chilli. Sieht lecker aus, oder? Das Fleisch, das die Metzgerei Walz verwendet, ist reines Muskelfleisch von Rindern aus Europa; ganz ohne Sehnen oder Fett. Es wird in Scheiben geschnitten, in einer Marinade aus Salz und Gewürzen eingelegt und im Anschluss getrocknet.





Den Preis finde ich mit 4,80€ pro hundert Gramm mehr als in Ordnung. K´s Beef Jerky enthält über 40% Eiweiß, kaum Kohlenhydrate und nur etwa 4% Fett.
Es eignet sich daher ideal für Sportler auf Wander- oder Trekkingtouren oder einfach als proteinreicher Snack für zwischendurch.

HIER könnt ihr euch ein Probierpack von 5 verschiedenen Sorten á 100 Gramm für nur 21,90€ bestellen.

Für uns definitiv ein Nachkaufprodukt!


Tada! Weltpremiere...

Ihr seid gerade dabei eine echte Premiere zu lesen, denn das wird meine erste Buchrezension werden. Da bin ich schon ganz schön aufgeregt:-)
Erwartet an dieser Stelle bitte keine lyrischen Höhenflüge. Ich lese unheimlich gern und sooft ich die Gelegenheit dazu habe und ich habe einen Blog. Was liegt da also näher, als das Ganze so gut es geht zu verbinden.




Vom Knaur Verlag erhielt ich freundlicherweise das Buch "Der Brei und das Nichts" von Monika Bittl und Silke Neumayer als Rezensionsexemplar zugeschickt. Das Taschenbuch könnt seit Juni 2014 für 9,99€ in allen Buchläden kaufen. In dem Buch geht es um den völlig unterschätzten philosophischen Alltag von Müttern.
"Der Brei und das Nichts" ist nach "Alleinerziehend mit Mann" und "Muttitasking" bereits das dritte Buch der beiden Mütter aus München.
Was mir als erstes aufgefallen ist und mir sehr gut gefällt sind die vielen kurzen Kapitel. Jeder kennt das bestimmt, wenn man abends im Bett liegt und sich sagt `Na gut, ein Kapitel lese ich noch´und das Kapitel hat dann 20 Seiten, die sich anfühlen wie 200. Aber so mitten in einem Kapitel aufhören zu lesen ist auch blöd und somit quält man sich durch und hat am Ende nur noch einen Bruchteil wirklich bewusst gelesen.
Die Kapitel in diesem Buch allerdings sind im Schnitt so um die 3 bis 4 Seiten lang und tragen so tolle Namen wie ´Ich putze, also bin ich´, ´Die Gott ist tot´oder ´Guter Rat ist billig´. Perfekt für mich- allerdings ist das Buch mit soviel Humor, Ehrlichkeit und Witz geschrieben, dass es an keinem Abend bei nur einem oder zwei Kapiteln geblieben ist.
Jeder der Kinder hat oder so wie ich kleinere Geschwister, der wird sich in so vielen Seiten des Buches wiedererkennen. Denn Fragen wie "Was ist böse?" oder "Warum darf ich den Leon nicht verhauen?" hat wohl jede Mama oder große Schwester schon einmal beantworten müssen.
Da zählen keine Ausreden wie `weiß ich nicht´oder ´das verstehst du erst, wenn du erwachsen bist´.
Kinder wollen Antworten. Und zwar nicht dann, sondern sofort!

Ich finde es großartigt, dass Monika Bittl und Silke Neumeyer in diesem Buch zusammengefasst haben, dass sich mit all den vielen Fragen auch schon die Philosophen vor hunderten von Jahren beschäftigt haben.
Man hat somit nicht nur ein humorvolles Buch, dass einen zum Schmunzeln bringt, sondern auch einen Ratgeber mit vielen Informationen über die Philosophen vergangener Zeit, denn mal ehrlich- egal ob wir 3 Jahre, 30 oder 99 sind- in jedem von uns steckt ein kleiner Philosoph. Auch in euch:-)

Puh, das war´s schon- meine erste Rezension und ich glaube, auch nicht meine letzte...Ich kann euch dieses Buch wirklich empfehlen!

Montag, 5. Januar 2015

Yarrah Tiernahrung im Test

Wie ihr an der Überschrift sicherlich schon erahnt geht es in diesem Blogartikel mal wieder um unseren Vierbeiner.
Das Testpaket der Firma Yarrah kam vor kurzer Zeit bei uns an und unser Hund konnte es kaum abwarten- es geht ja nie schnell genug. Am besten Paket auf und alles Essbare vernichten, aber vorher müssen ja immernoch Fotos gemacht werden...so ein Mist aber auch;-)






Die, auf dem Bild zu sehende Katzennahrung hat die Hauskatze der Familie bekommen und lässt sich diese vermutlich gerade schön schmecken. Näher eingehen möchte ich also auf die Hundenahrung.

Da waren zum einen die beiden Nassfuttersorten. Einmal eine 405 Gramm Dose ( nein, nicht 400:-) ) in der Sorte Rind mit Brennnessel und Tomate. Klingt erstmal sehr abenteuerlich, aber bei 0,2% Brennnessel und 0,2% Tomate sind keine Wunder zu erwarten. Ich finde es persönlich immer sehr schade, wenn auf der Produktvorderseite dick gedruckt mit Tomate steht und man dann in der Zusammensetzung liest, dass nur 0,2% Tomate drin stecken und diese quasi nur mal an der Dose vorbeigelaufen ist. Vielleicht kann man das ja mal überdenken und den Tomatenanteil erhöhen. Die kleine 150 Gramm Schale ist ein Paté in der Sorte Truthahn mit Aloe Vera- hier sogar 1,5%.
Beide Nassfuttersorten wurden ratzfatz verputzt.

Dann gab es noch Probetütchen von den verschiedenen Trockenfuttersorten:

- Small breed Adult mit Huhn
- Adult mit Huhn
- Senior mit Fisch und Huhn
- Adult mit Fisch und Huhn getreidefrei
- Adult Vegetarisch

Die Sorte small Breed werde ich an meine Mama weitergeben, denn für meinen Hund wäre das maximal etwas für den hohlen Zahn;-)
Im Seniorfutter findet sich neben Mai, Reis und Huhn auch noch Sonnenblumenkernschalen, Hagebutte, Teufelskralle und Schachtelhalm wieder.

Das getreidefreie Futter ist ideal für Allergiker geeignet und setzt sich unter anderem aus Huhn, grünen und gelben Erbsen, Fisch und Meeresalgen zusammen.

Die Sorte Adult Huhn enthält Mais, Huhn, Weizen, Sojaschalen, Hühnerfett und hydrolysierte Leber.
Kommen wir nun zum letzten Produkt- Adult Vegetarisch. Nun ja, ich persönlich bin kein Fan von vegetarischem Hundefutter. Wenn man als Mensch vegetarisch lebt, dann ist das ja in Ordnung und man sucht sich das selber raus. Beim Hund finde ich es allerdings alles andere als artgerecht. Für zwischendurch als Leckerlie kein Problem. Außerdem kann man ja jeder Mahlzeit Obst und Gemüse beimischen, so mache ich das auch. Aber ich denke, dass Fleisch in der Ernährung beim Hund eine große, tragende Rolle spielt. Aber das ist meine Meinung. Sehr gerne dürft ihr in den Kommentaren darüber diskutieren oder mir eine Mail mit eurer Meinung über das Thema schicken.

Alle Trockenfuttersorten, bis auf Small breed, habe ich als Leckerlie zwischendurch verfüttert und sie sind auch gut angenommen worden.
Besonders gut an Yarrah Tiernahrung finde ich, dass das Futter ohne chemische Zusätze, Hormone oder Konservierungsstoffe produziert wird. Außerdem wird bei der biologischen Tiernahrung von Yarrah auf Tierversuche verzichtet und umweltfreundlich und nachhaltig produziert.

Gesehen habe ich das Futter zum Beispiel bei denn´s Biomarkt.
Falls ihr noch mehr Info´s möchtet, geht´s HIER direkt zur Yarrah Internetseite.



Samstag, 3. Januar 2015

Viva la Apfelwein- Revolution

Habt ihr schonmal was von Bembel with care gehört. Ich jedenfalls nicht und umso gespannter war ich auf den Produkttest.


Was soll ich sagen. Ich hab mich sofort in das Design verliebt! Sowohl der Karton, als auch die Dosen haben einen hohen Wiedererkennungswert und sind keineswegs 0815. Den Apfelwein gibt es im Moment in vier verschiedenen Sorten:

- Apfelwein Pur
- Apfelwein Cola
- Apfelwein Sauer
- Apfelwein Kirsch

Im Gegensatz zu gewöhnlichem Apfelwein wird der von Bebel with care mit Kohlensäure versetzt. Das ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber gut gekühlt sehr erfrischend.
Für diesen Apfelwein werden nur Äpfel von Odenwälder Streuobstwiesen verwendet. Außerdem sind die Produkte frei von Zusatzstoffen, Süßungsmitteln und zusätzlichem Zucker. Konzentrate sucht man hier ebenso vergebens.
HIER auf der Website könnt ihr euch passsend zum Bembel auch noch Trinkkrüge und vieles mehr bestellen.

Mit dem Apfelwein Pur habe ich noch ein Rezept für euch kreiert.

Bembel- Muffins mit Apfel



Ihr braucht:

- 120 Gramm Mehl
- 120 Gramm Vollkornmehl
- 1 TL Natron
- 1 TL Backpulver
- 1/2 TL Salz
- 1 TL Zimt
- 1 Messerspitze Nelken ( je nach Geschmack)
- 60 Gramm weiche Butter
- 150 Gramm Zucker
- 75 Gramm brauner Zucker
- 1 TL Vanilleextrakt
- 2 Eier
- 125 ml Bembel Pur
- 2 mittelgroße Äpfel in Würfel geschnitten

In einer Schüssel mischt ihr zuerst die trockenen Zutaten, also Mehl, Vollkornmehl, Natron, Backpulver, Salz, Zimt und bei Bedarf auch die gemahlenen Nelken.

Jetzt in einer größeren Schüssel die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Das geht am bequemsten mit einer Küchenmaschine. Dann die Eier und den Vanilleextrakt dazugeben. Wenn alles gut vermischt ist, die trockenen beiseite gestellten Zutaten nach und nach im Wechsel mit dem Bembel Apfelwein dazugeben und zu einem Teig verarbeiten. Zum Schluss nur noch die Apfelwürfel vorsichtig unterheben, auf Muffinförmchen im Muffinblech verteilen und bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen.

Lasst es euch schmecken!

Happy New Year mit Pyroweb

Erstmal wünsche ich euch allen ein gesundes neues Jahr mit vielen Erfolgen, noch mehr Liebe und natürlich Gesundheit. Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet. Ich hab mir ein paar Tage Bloggerpause gegönnt, aber heute geht´s weiter. Natürlich habe ich auch an Silvester für euch getestet; und zwar die Feuerwerkprodukte von Pyroweb.

Mein Testpaket bestand aus folgenden tollen Dingen, die ich mir freundlicherweise vorher im Onlineshop aussuchen durfte:

Enthalten war:

- Bengallicht Silber zu Gold
- Strobo Fackel rot
- Pyropot purpur
- Royalfackel blau
- Starklicht Bengalfackel grün
- Blitz & Donner
- Tischbombe Mega Party
- Knallbonbon 2er
- Partyknaller 20er
- Gruselfeuer
- Leuchttaler
- Feuerkegel rot
- Super Fun Pack
- Riesenwunderkerzen
- Bengalische Fackeln 6er

Mit den Knallbonbons haben wir gestartet. Leider hat es nicht funktioniert und man hatte lediglich ein Ende abgerissen. Außerdem brauchte man auch sehr viel Kraft. Schade, denn ich liebe diese Teile einfach.








Einwandfrei funktionierten dagegen die Partyknaller. Das sind übrigens die Dinger von denen man auch Tage nach Silvester noch etwas hat, weil man überall noch diese kleinen Luftschlangen findet;-)





Erstaunt waren wir auch darüber, wieviel Dinge man in die Mega Party Tischbombe gepackt hat!




 Bei Pyroweb könnt ihr aus vielen Kategorien wählen. Zum Beispiel:

- Feuerwerkskörper
- Rauch- und Bengalartikel
- Komplettfeuerwerk
- Feuerbilder
- Jugendfeuerwerk
- Hochzeitsartikel
- Partyartikel
- Zündmittel
- Bühnenfeuerwerk

Versand wird ab 6,90€ mit dpd, ab 200€ entfallen die Versandkosten komplett. Als Zahlungsmittel stehen euch Vorkasse, Paypal, Kreditkarte, Lastschrift und Sofortüberweisung zur Verfügung.
Schaut doch HIER mal auf der Internetseite vorbei. Meine nächste Silvesterbestellung ist jedenfalls gesichert:-)

Abschließend noch ein paar Impressionen von den Artikeln, die wir im Freien gezündet haben...